Übergangszeiten

von
Peter

Sehr geehrte Experten,

ende des Monats Juli 2009 beende ich einen schulischen Ausbildungsgang. Ab Anfang Oktober 2009 beginne ich eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Ich gehe in den Monaten August und September keiner Beschäftigung nach. Wie sieht das mit den Monaten August und September versicherungstechnisch aus? Habe ich für diese zwei Monate dann Fehlzeiten in der Rentenversicherung? Wenn sich bei meiner Fallkonstellation Fehlzeiten ergeben sollten, was kann ich machen, um dies zu verhindern?

Mit freundlichen Grüßen

Peter

von
Aha

Bei der nächsten Kontenklärung einfach den Tag nach dem Abschlusszeugnis der Schule und den Tag vor Beginn der Ausbildung als 'Ferienzeit zwischen Schule und Ausbildung' benennen - damit dürfte die Lücke als sog. 'Überbrückungszeit' geschlossen werden!

von
haesvau

Das gilt unter der Voraussetzung, dass Sie bei Ende der Schule schon 17 Jahre alt sind.

Experten-Antwort

Die Beiträge von "Aha" und "haesvau" spiegeln die aktuelle Rechtslage wider. Nach Ihrer Fragestellung gehe ich davon aus, dass Sie ein junger Mann sind, der noch sein Erwerbsleben vor sich hat. Im Verhältnis dazu werden auch zwei Monate Lücke nachher sehr wahrscheinlich keine Rolle spielen.

Von Bedeutung wird Ihr Erwerbsleben der nächsten vier bis fünf Jahrzehnte.

Selbstverständlich dürfen Sie auch freiwillige Beiträge, zum Beispiel den Mindestbeitrag von 79,60 Euro je Monat, einzahlen. Ein besonderer Vorteil ergibt sich dadurch meines Erachtens nicht.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...