Übertragung von Riester in Wohnriester

von
Barbara Hilmer-Schröer

Guten Tag,

im Jahr 2004 / 2005 schlossen wir (Ehepaar) jeder einen Riesterverträge ab.

Im Jahr 2010 schlossen wir bei einem Bausparunternehmen jeder einen Wohnriestervertrag ab. Die Einzahlungen vom Riestervertrag sollten übertragen werden und waren Bestandteil für unsere Anschlussfinanzierung (Ende März 2011) unserer Eigentumswohnung, diese hatten wir im Jahr 2001 gekauft.

Heute rief ich bei der Zulagenstelle an und erfuhr, dass die Wohnriesterverträge dort nicht gemeldet / eingetragen sind.

Ich bat das Bausparunternehmen unsere Wohnriesterverträge bei der Zulagenstelle zu melden, damit eine Übertragung möglich wird.

In den Wohnriestervertrag von meinem Mann zahlten wir einen Betrag (etwa 6.000 EUR) einer gekündigten Lebensversicherung ein.

Wir waren der Meinung, dass Wohnriesterverträge automatisch bei der Zulagenstelle gemeldet werden. Ist das nicht so?

Freundliche Grüße
B. Hilmer-Schröer

von
Leider nicht

Nein. Nach meinem Wissen erfolgt meldung erst nach Zulagenantrag.
http://www.ihre-vorsorge.de/riester-rente/der-riester-zulagenantrag/film-tipps-fuer-den-zulagenantrag.html

von Experte/in Experten-Antwort

Der Beitrag von Leider nicht ist korrekt!