Umfang Ehrenamt

von
EA

Guten Tag,

ab welchem zeitlichem Umfang muss eine ehrenamtliche Tätigkeit (ohne Bezahlung) der RV gemeldet werden, wenn eine volle EMR unbefristet bezogen wird und ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis (ca. 3 Std./Woche) ausgeübt wird?

von
gedankenfänger

ich wollte mal bei der tafel helfen, daher weiss ich : auch ein ehrenamt muss gemeldet werden, ab der ersten minute.
gruss

Experten-Antwort

Hallo EA,

Sie erhalten Ihre Erwerbsminderungsrente, weil Ihr Leistungsvermögen gemindert ist (unter 3 h täglich). Wenn Sie jetzt eine ehrenamtliche Tätigkeit aufnehmen - neben einer schon geringfügigen Beschäftigung - könnte dies Anlass sein, Ihr Leistungsvermögen noch einmal zu prüfen.
Im Rahmen der Hinzuverdienstregelung sind Aufwandsentschädigungen, die man für die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit erhalten kann, nur insoweit nicht zu berücksichtigen, als sie steuerfrei sind.

von
EA

Zitiert von: Techniker

Hallo EA,

Sie erhalten Ihre Erwerbsminderungsrente, weil Ihr Leistungsvermögen gemindert ist (unter 3 h täglich). Wenn Sie jetzt eine ehrenamtliche Tätigkeit aufnehmen - neben einer schon geringfügigen Beschäftigung - könnte dies Anlass sein, Ihr Leistungsvermögen noch einmal zu prüfen.
Im Rahmen der Hinzuverdienstregelung sind Aufwandsentschädigungen, die man für die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit erhalten kann, nur insoweit nicht zu berücksichtigen, als sie steuerfrei sind.


Das ist mir völlig unverständlich. Ist es nicht so, dass die Stunden addiert werden müssen? Bei 3 Std. Arbeit PRO WOCHE und beispielsweise 2 Std. Ehrenamt PRO WOCHE komme ich gerade mal auf 1 Std. pro Tag. Deshalb nochmals die Frage, ob man ein Ehrenamt mit sehr geringem zeitlichen Aufwand auch anmelden muss?

Experten-Antwort

Bei der Frage, ob die Hinzuverdienstgrenzen eingehalten werden, kommt es nicht auf den zeitlichen Umfang der ausgeübten Tätigkeit an, sondern nur auf die Höhe des erzielten und ggfs. zu berücksichtigenden Einkommen.

von
EA

Zitiert von: gedankenfänger

ich wollte mal bei der tafel helfen, daher weiss ich : auch ein ehrenamt muss gemeldet werden, ab der ersten minute.
gruss

Danke für die Antwort!

von
EA

Zitiert von: Techniker

Bei der Frage, ob die Hinzuverdienstgrenzen eingehalten werden, kommt es nicht auf den zeitlichen Umfang der ausgeübten Tätigkeit an, sondern nur auf die Höhe des erzielten und ggfs. zu berücksichtigenden Einkommen.

Die Frage war, ab welchem zeitlichen Umfang man ein Ehrenamt bei der RV anmelden muss. Ich gehe jetzt davon aus, dass man dies tun muss, auch wenn man nur 1 Stunde pro Woche z.B. bei einem Gottesdienst mithilft. Der Sinn erschließt sich mir allerdings nicht.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.