Umgezogen bei Erwerbsminderungsrente Fragen hierzu

von
Sam

Guten Morgen,
Habe zwei Fragen ich bin in ein anderes Bundesland umgezogen von Westen in den Osten, erhalte bis Ende des Jahres EM Rente, hab den Umzug damals beim Online Postservice mitgeteilt, erhalte auch die Jährliche Rentenanpassung an die neue Anschrift, hat also geklappt.
Jetzt stellt sich mir die Frage wegen der Verlängerung bekam sonst ca 5 Monate vorher immer einen Verlä.antrag der DRV zugesendet, gibt die Post Automatisch die Adressenänderung der DRV weiter?
Oder muss ich der DRV das gesondert mitteilen?
Und bleibt für mich die alte DRV bei Verlängerung zuständig oder die DRV am neuen Wohnort?
Danke

Grüße

Experten-Antwort

Sie sollten Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger (der zahlende Rentenversicherungsträger) den Wohnortwechsel anzeigen.
Dieser Rentenversicherungsträger bleibt auch weiterhin zuständig für Sie. Ein Wechsel findet nicht statt.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.