Umschulung

von
Herbert78

Guten Tag,

ich bekomme eine volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit. Die nicht ausschließlich auf meinem Gesundheitszustand beruht. Demnach könnte ich zwischen 3 bis 6 Stunden arbeiten. Da aber mein Gesundheitzustand sich stark und schnell verändern kann wenn ich eine Teilzeittätigkeit aufnehme und mir immer wieder in den letzten Jahren Lebensereignisse dazwischen gekommen sind, konnte ich es bisher in so einer Anstellung nicht arbeiten.

Mein Bemühen ist es dennoch irgendwann noch einmal ca 4 Stunden am Tag arbeiten zu gehen, um es zumindest zu versuchen. Mein gelernter Beruf ist für meine Erkanunk eher hinderlich.

Mein Vater ist Selbständig und könnte mich in seiner Firma unterbringen (Arbeitszeit 4 h täglich), dafür benötige ich aber eine Weiterbildung / Umschulung (Neuer Beruf) die in Teilzeit zu erwerben wäre. Die aber ca. 2000 € kostet. Ich möchte den Berufszweig hier an dieser Stelle nicht konkretisieren. Generell aber die Frage, wäre es überhaupt möglich diese Weiterbildung / Umschulung bezahlt zu bekommen? Durch die Arbeit im Familienverbund wäre eine höhere Chance gegeben hier auch dauerhaft arbeiten zu können. Ich bin 40 Jahre alt.

MfG

von
Else

Du müsstes einen Antrag auf Teilhabe ( LTA) stellen und dann wird darüber entschiedem

Experten-Antwort

Hallo, Herbert 78,

wie Else bereits mitgeteilt hat, sollten Sie zur Klärung Ihrer Frage einen Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben stellen. Geben Sie bei der Antragstellung an, dass Sie bereits einen Arbeitgeber hätten, bei dem Sie diese durchführen könnten. Nach Prüfung des Sachverhalts erhalten Sie einen dann doch hoffentlich positiven Bescheid. Sie haben dann oder auch schon zuvor die Möglichkeit ein Beratungsgespräch bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung bzw. Reha-Fachberatung durchzuführen. Wir wünschen Ihnen für Ihr Vorhaben viel Erfolg.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...