Umschulung

von
heiti

Ich habe vom 31.08.1981 bis zum 28.04.1983 an einer Umschulung (Reha) ohne Unterbrechung teilgenommen.
In der Zeit vom 31.08.1981 bis zum 31.12.1982 steht im Rentenversicherungsverlauf "Pfichtbeitragszeit berufliche Ausbildung"! Vom 01.01.1983 bis zum 28.04.1983 steht im Versicherungsverlauf "Arbeitslosigkeit Schulausbildung", dafür wurden weniger Entgeltpunkte gutgeschrieben.
Als ich in der Rentenversicherung angerufen habe, sagte man mir, am 01.01.1983 wurde das System umgestellt.
Ist das richtig, weil das ja eine durchgehende Ausbildung war?

Mit freundlichen Grüßen
heiti

von Experte/in Experten-Antwort

Arbeitslosigkeit im Zeitraum vom 1. Juli 1978 bis 31. Dezember 1982 mit Leistungsbezug wird als Pflichtbeitragszeit berücksichtigt. Arbeitslosigkeit im Zeitraum vom 1. Januar 1983 bis 31. Dezember 1991 mit Leistungsbezug wird als Anrechnungszeit berücksichtigt.