Umwandlung der Erwerbsu.in Altersrente

von
Aski

Der Mann meiner Freundin ist 1953 geb.Er hat die Erwerbsunf.Rente und Flegestufe 2.Meine Frage kann die Erwerbsunf.Rente durch einen Antrag in die Altenrente umgewandelt werden

von
Schade

Altersrente gibt es nicht bevor man mindestens 60 Jahre alt ist.

Somit stellt sich diese Frage erst im Jahr 2013 und wird nach den dann geltenden Gesetzen beurteilt.

PS: in den allermeisten Fällen ist die Altersrente genau gleich hoch wie die EM Rente, so gesehen ist das kein wirkliches Problem und dem Rentner kann es i.d.R egal sein, welchen Namen seine Rente hat.

Experten-Antwort

Eine Umwandlung in eine Altersrente für schwerbehinderte Menschen ist für Erwerbsminderungsrentner, die nach 01.01.1951 geboren wurden nicht mehr möglich. Sie benötigen einen Schwerbehindertenausweis mit mindestens 50% MdE und die Wartezeit von 35 Jahren muss erfüllt sein.

von
PISA

Zum Beitrag von Schade :

Es tritt in 99 % der Fälle keine
Änderung der Rentenhöhe ein. Ein Anspruch auf eine eventuelle Betriebsrente ist jedoch meist an eine Altersrente geknöpft. Daher ist es nicht ganz so unwichtig, wann eine Altersrente beginnen kann.

von
Schade

aber auch dann ist es nicht vor 2013 spruchreif.