< content="">

Umzug

von
ernst

Ich habe immer in den alten bundesländern gearbeitet,wohne aber jetzt in sachsen-anhalt und möchte nächsten monat meine altersrente beantragen.ich ziehe aber in baldiger zeit nach niedersachsen,wird meine rente dann angeglichen (west)?

von
oder so

Ihrer Schilderung nach haben Sie nur EP keine EP (Ost) - somit ist Ihr Wohnsitz für die Berechnung der Rente doch ohne Belang (außer Einkommensanrechnung bei H-Rente oder Status nach § 4 BVFG (Spätaussiedler)).

von
Uuuuups

Zitiert von: ernst

Ich habe immer in den alten bundesländern gearbeitet, wohne aber jetzt in sachsen-anhalt und möchte nächsten monat meine altersrente beantragen. Ich ziehe aber in baldiger zeit nach niedersachsen. Wird meine rente dann angeglichen (west)?

Da gibt es nichts anzugleichen. Die Rente bleibt wie sie ist.

Experten-Antwort

Sie schildern, dass Sie nur EP und nicht EP-Ost erworben haben. Aus diesem Grunde ist der Wohnsitz für die Berechnung der Rente ohne Bedeutung. Auswirkungen können sich u.a. bei der Einkommensanrechnung der Hinterbliebenenrente ergeben.