Unbefristete EM-Rente bei ständigem Aufenthalt in Spanien

von
Bernd Maurius

Vielen Dank für die Beantwortung des 1. Teils meiner Fragen, leider ist aber der 2. Teil der Frage noch offen, mit welchen Nachteilen bzw. Minderungen muss ich rechnen wenn ich meinen Wohsitz nach Spanien verlege und was muss ich beachten.

Danke für ihre Mühe und Beantwortung.

MfG
Bernd Maurius

von
KSC

Als Deutscher, bzw. EU Bürger ist es unproblematisch den Wohnsitz in einen anderen EU Staat zu verlegen. Und da Sie etwas von unbefristeter Rente Schreiben, kann dies auch keine Arbeitsmarktrente sein.

Somit gibt es kein Problem nach Spanien auszuwandern.

Wenn Sie dies schriftlich wollen, schreiben Sie halt einen Zweizeiler an die DRV......

von
Bernd Maurius

Vielen Dank für die rasche Beantwortung sowie ihre Mühe und ein schönes Wochenende wünscht

Bernd Maurius

Experten-Antwort

Hallo Bernd Maurius,

dem Beitrag von „KSC“ wird mit der folgenden Anmerkung zugestimmt. Für den Fall, dass Sie z.B. privat kranken- oder in der gesetzlichen Krankenkasse freiwillig versichert sind und einen Zuschuss vom Rentenversicherungsträger zur Krankenversicherung erhalten, würde dieser entfallen. Sollten Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sein, dann empfiehlt es sich bei Ihrer Krankenkasse zu erkundigen, ob und wie sie ggfs. weiter versichert sein werden. Ob und welche Leistungen eine eventuelle private Krankenversicherung im Ausland übernimmt, sollten Sie ggfs. ebenfalls mit Ihrer Krankenversicherung abklären.

von
Bernd Maurius

Vielen herzlichen Dank für Ihre Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Marius

von
Bernd Maurius

Vielen herzlichen Dank für Ihre Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Marius

von
Bernd Maurius

Vielen herzlichen Dank für Ihre Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Marius

von
Bernd Maurius

Vielen herzlichen Dank für Ihre Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Marius

von
Bernd Maurius

Vielen herzlichen Dank für Ihre Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Marius

von
Bernd Maurius

Vielen herzlichen Dank für Ihre Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Marius

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...