< content="">

Unterbrechung der med. Rehabilitation wg. Feiertag

von
Sternchen

Hallo zusammen,

ich komme aus Sachsen und mache derzeit in Sachsen-Anhalt eine LMR. Nun ist hier am 6.1.12 Feiertag und ich könnte vom Do., 5.1.12 abends bis So., 8.1.12 abends beurlaubt werden, da Fr. + Sa. keine Anwendungen stattfinden.

Dies würde ich auch gerne in Anspruch nehmen, nur weiß ich nicht wie das beim Arbeitgeber zählt, da am 6.1.12 in Sachsen kein Feiertag ist.

Muss ich für den Tag Urlaub nehmen?

Vielen Dank für die Antworten schon mal im Voraus.

Grüße, Sternchen.

Experten-Antwort

Hallo Sternchen,

hierbei handelt es sich um eine arbeitsrechtliche Frage, die Sie nur mit Ihrem Arbeitgeber klären können.

von
Richelieu

Also ich würde einfach Urlaub nehmen und dem Arbeitgeber überhaupt nichts mitteilen und ansonsten "mein großes Maul" halten.