< content="">

Unterhaltsfrage, Kind in Ausbildung

von
MarK

Mein Sohn ist 16 Jahre und macht nun eine Ausbildung und bekommt natürlich aus eine Ausbildungsvergütung, sprich Gehalt. Bisher habe ich ganz normal Unterhalt bezahlt. Reduziert sich dieser, wenn mein Sohn nun selber verdient, sprich wird das eigene Geld meines Sohnes mit angerechnet und ich müsste nun weniger bezahlen an die Mutter meines Sohnes?

von
Uuuuups

Im Expertenforum können Sie Fragen zu allen Bereichen der Altersvorsorge - gesetzliche Rente, betriebliche und private Altersvorsorge - sowie zur Rehabilitation stellen.

von
HappyScheidung

Da ist das richtige Forum für Unterhaltsfragen:

http://trennungsfaq.de/forum/index.php

von
Schönes Wochenende

Hallo MarK,

die Unterhaltszahlungen ändern sich erst,wenn Ihr Sohn 18 Jahre alt ist,und zwar:Sollte Ihr Sohn dann noch in der Ausbildung sein,sind Sie weiter verpflichtet Unterhalt zu zahlen.
Am Besten mal beim Jugendamt nachfragen.

Schönes Wochenende

von
Unterhaltexperte

Mutter und Vater sind ab 18 barunterhaltspflichtig !

Davon will Mutti meist nix wissen............

von
Unterhaltexperte

Ab 18 hat das Jugendamt keine ausführende Gewalt mehr, um für den jungen erwachsenen tätig zu werden.
Auch wenn viele Jugendämter sich da bewusst rechtbrechend verhalten.
Sie dürfen dem jungen erwachsenen nur noch beraten, bis er 21 ist.

Ein Vater sollte niemals freiwillig mit dem Jugendamt in Kontakt treten.
Und ab 18 ist das Jugendamt sowieso kein Verhandlungspartner mehr für den Vater.

von
Annette

...und was bitte hat das Ganze hier in diesem Forum zu suchen??

Da ist wohl Einem wieder etwas langweilig...hmm...

Experten-Antwort

Hallo MarK,

leider ist es uns im Rahmen dieses Forums zur Alterssicherung und Rentenversicherung nicht möglich, Fragen zum Unterhaltsrecht zu beantworten.