Unterlagen für Neuberechnung

von
Karlheinz

Guten Tag,
ich bin im Klageverfahren gegen die DRV wegen Ablehnung der Weitergewährung meiner EU Rente ( lief bis 04/2006).
Klage ist beim Sozialgericht. Habe bei der DRV in 12/2008 Neuberechnung meiner seit 10/2000 bewilligten Rente mit 2-maliger Verlängerung beantragt.
Meine Frage ist mal : Benötigt die DRV zur Neuberechnung alle meine Unterlagen ( welche sich ja beim SG befinden )oder kann die Neuberechnung nicht auch über die bei der DRV von mir gespeicherten Computerdaten erfolgen ?
Daraus würde sich auch die lange Wartezeit erklären - wer könnte dazu etwas mitteilen ? - Danke sagt Karlheinz

von
Aha

Die notwendigen Daten sind der DRV bekannt - die Berechnung muss aber 'von Hand' erfolgen, da sonst ein Rechenzentrum vorgehalten werden müsste, in welchem sich zahlreiche Rechner mit der Programmstruktur der jeweiligen Stichtage (Rechtsänderungen) befinden müsste - wäre aber mal eine reizvolle Idee!

Experten-Antwort

Die zuständige Sachbearbeitung kann Ihnen mitteilen, ob und ggf. welche Unterlagen von Ihnen benötigt werden.