Unterlagen für Übergangsgeld

von
Ingwer

Guten Tag,

zur damaligen Antragsstellung einer medizinischen Rehabilitation habe ich alle erforderlichen Unterlagen eingereicht.
Leider bin ich mir nicht mehr sicher, ob Formulare zur Beantragung von Übergangsgeld dabei waren, ich erinnere mich nur daran, Bankdaten angegeben zu haben.

Meine Frage dazu:
Ist das Formular zur Beantragung von Übergangsgeld standartmäßig bei den Unterlagen zur Beantragung einer medizinischen Reha dabei (die mir damals bei meiner DRV vor Ort ausgestellt wurden) und welche Unterlagen/Formulare werden (zB. G0518?) zusätzlich benötigt, wenn ich bis August Krankengeld bezogen habe und aktuell ausgesteuert ALG I bis zum Beginn der Reha erhalte?

Vielen Dank und freundliche Grüße,
Ingwer

von
DRV

Hier finden Sie alle erforderlichen Anträge für das Übergangsgeld:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/01_versicherte/03_reha/_DRV_Paket_Rehabilitation_Uebergangsgeld.html

Experten-Antwort

Hallo Ingwer,
die Unterlagen für die Beantragung des Übergangsgeldes müssen nicht immer standardmäßig im Reha-Antragspaket enthalten sein.
Hierfür benötigen Sie die Formulare G0510 - G0518, den entsprechenden Link zu den Formularen hat Ihnen DRV in seiner Antwort bereits hinterlegt.
Sollten Sie bei Sichtung der Formulare immer noch Zweifel hegen, diese bereits ausgefüllt zu haben, kann eine kurze telefonische Rückfrage bei der zuständigen Sachbearbeitung sicher eine schnelle Klärung herbeiführen.

von
DRV-Opfer

Sollte die DRV Übergangsgeldzahlungspflichtig sein und Sie bereits die Unterlagen ausgefüllt haben, nützt Ihnen eine telefonische Klärung gar nichts. Dort werden sie unhöflich zusammengemotzt und mit Fehlinformationen gefüttert. Im Zweifelsfall lässt die DRV alles verschwinden was eine Zahlung begründet.

von
W*lfgang

Zitiert von: DRV-Opfer
Sollte die DRV Übergangsgeldzahlungspflichtig sein und Sie bereits die Unterlagen ausgefüllt haben, nützt Ihnen eine telefonische Klärung gar nichts. Dort werden sie unhöflich zusammengemotzt und mit Fehlinformationen gefüttert. Im Zweifelsfall lässt die DRV alles verschwinden was eine Zahlung begründet.

...nach Berichten der Yellow-Press/aka Prekär-TV sind sogar schon Foren-User ohne Übergangsgeld-Groschen über den Hades geschickt - und niemals wieder gesichtet worden/einfach verschwunden ...man informiere sich rechtzeitig, was für diese Reise (Reha oder Hades) so an Kleinod erforderlich ist ;-)

Gruß
w.

von
Kaiser

Zitiert von: DRV-Opfer
Sollte die DRV Übergangsgeldzahlungspflichtig sein und Sie bereits die Unterlagen ausgefüllt haben, nützt Ihnen eine telefonische Klärung gar nichts. Dort werden sie unhöflich zusammengemotzt und mit Fehlinformationen gefüttert. Im Zweifelsfall lässt die DRV alles verschwinden was eine Zahlung begründet.

Du bist tatsächlich ein Opfer fehlender Intelligenz!

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.