Unterschied ?

von
dona-clara

Was ist der

Unterschied Rente

wegen

Erwerbsunfä-

higskeit und Rente

wegen voller

Erwerbsminderung

grüße

dona-clara

von
?

.......genau !!!
(Haben Sie immer noch Ausgang "skat" oder schon wieder ??)

von
skat

ich darf die foren-

teilnehmer hinweisen, dass der

4. beitrag unter

skat nicht von

forenteilnehmer

( Kritischer )

orginal skat stammt

Die teilnehmer

! und ? sind

beschäftigte, auch

der REDAKTION,

s. beiträge 2 und 3.

was vermutet

wurde hat sich

bewahrheitet

warum die kritische

beiträge von

FALL zu FALL

gelöscht wurden..

Seien sie vorsichtig

vor diesen

schlechten

mitarbeiter.

WIR werden uns

an die vorgestzten

Dienststelle wenden

Manipulation ist

Betrug.

mfg

skat

von
M

Oh Skat, sie tun mirt wirklich leid, jetzt wird gleich wieder einer ihrer absolut schwachsinnigen Beiträge gelöscht...

von
skat

M....

dann gehören sie

auch dazu..

wir werden noch

viel freude haben

skat

von
?-?

was wäre dieses Forum OHNE skat, dildo ....

von
LÖSCHEN

Redaktion - er ist wieder hier. Am Besten den ganzen Thread löschen und "skats" IP sperren, wenn dies möglich ist.

von
Schiko.

Früher gab es berufsunfähigkeitsrente aber auch die erwerbs-
unfähigkeitsrente nach den kriterien der einzelnen namens-
bezeichnung.

Nunmehr den sammelbegriff"erwerbsminderungsrente" was immer
dies heißen mag. Da gibt es hier noch genügend nachkauer die dies
tun werden.

MfG.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo dona-clara,
der Begriff Erwerbsunfähigkeit bezeichnet den Zustand eines Versicherten, der nicht mehr in der Lage ist, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine Erwerbstätigkeit in gewisser Regelmäßigkeit auszuüben. Daneben gibt es den Begriff der Berufsunfähigkeit, der ausdrückt, dass man in seinem angestammten Beruf nicht mehr arbeiten kann. Durch Gesetzesänderungen ab 01.01.2001 wurde die Berufsunfähigkeitsrente mit Übergangsrecht abgeschafft. Seitdem spricht man von Erwerbsminderungsrenten. Diese werden als Teil- oder Vollrenten gezahlt und sind grundsätzlich abhängig vom Restleistungsvermögen des Versicherten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.
Unter dreistündiges Leistungsvermögen = volle Rente
drei- bis untersechsstündiges Leistungsvermögen = Teilrente
sechs- und mehr als sechsstündiges Leistungsvermögen = keine Rente

von
dona-clara

danke, hat es auch

einfluss auf die

höhe der rente?

bezug seit 1997.

( daher ohne Abschlag )

mfg

dona-clara

von
poesie

Nein, es hat keinen Einfluss. Insbesondere dann nicht, wenn Sie ohnehin abschlagsfrei eine Rente beziehen.

von
dona-clara

danke...

von
M

Oh skat.......
Bemitleidenswert...
Einfach Bemitleidenswert...

Wissen sie denn eigentlich noch was sie schreiben ?

von
!

Dem muss langweilig sein. Es ist schier nicht zu fassen!

von
skat

!-?-!-?-!-? :

IHR seit doch die

SCHWEINE-

REDAKTION...

warum lobst DU

dich selbst...

EIGENLOBSTINKER

skat

von
M

Könnte man nicht eine Autodeletefunktion einbauen, die sofort aktiviert wird, wenn skat Beiträge schreibt ???

von
skat

mach doch dein

privates forum auf,

dann kann`ste

bestimmen, wer

daran teilnimmt.

aber da gibt es

keine STÜTZE vom

staat.

DU Sozialschmarotzer,

schämt euch..

herzlich ehrlich

der reizende SKAT

von
M

Sie wären froh wenn sie überhaupt einen hätten...

von
skat

habe es vermutet...

M =

SEUCHENPRINZ

incl.: !-?-!-?

skat

von
M

Sie armer kranker Mensch...
Ich wünsche Ihnen ernsthaft, dass Sie irgendwann einen Arzt finden, der ihnen helfen kann...