< content="">

Unterschiedsbetrag volle zur teilweisen Erwerbsminderungsrente

von
Mülli

Ich bezog bislang Teilweise Erwerbsminderungsrente in Höhe von ca. 400 € brutto. Dazu wurde mir wegen meiner Krankschreibung weiterhin Krankengeld gezahlt.
Nun wurde mir volle Erwerbsminderungsrente rückwirkend gewährt.Die Krankenkasse hat noch vor Erhalt meines Rentenbescheides die Krankengeldzahlung gestoppt. Der Bruttobetrag meiner vollen Erwerbsminderungsrente ist aber weniger als das Doppelte der Teilweisen Erwerbsminderungsrente. Waran liegt das?

von
.

Nehmen Sie die Rentenbescheide (teiweise und volle EM) und gehen Sie damit zu einer Beratungsstelle der RV. Hier wird man den Grund schnell herausfinden und Ihnen ausführlich erläutern können oder wenn ein Fehler vorliegt ggf. gleich mit Ihnen den Widerspruch einlegen.

von
Realist

Vielleicht wurde Ihre teilweise EM-Rente versehentlich zu hoch berechnet? (Möglich ist fast alles!)
In diesem Fall dürfen Sie schon froh sein, wenn Sie nichts erstatten müssen!

Experten-Antwort

Wir empfehlen ein persönliches Gespräch bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung.

http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html

von
Rosanna

Handelte es sich evtl sogar um eine &#34;alte&#34; BERUFSUNFÄHIGKEITSRENTE (Rentenbeginn VOR 2001)?

DANN wäre leicht zu erklären, weshalb die volle EM-Rente nicht doppelt so hoch ist wie die BU-Rente.

Die BU-Rente bis 31.12.2000 hatte den Rentenartfaktor 0,667,

die teilweise EM-Rente ab 01.01.2001 dagegen nur 0,5!

Wäre vielleicht noch eine mögliche Erklärung....