Urlaub bei Insolvenz

von
ich

Hallo,
wie wird mit der Gewährung von Urlaub bei Insolvenz des Betriebes verfahren?
Laut Aussage unseres Insolvenzverwalters gewährt er keinen Urlaub.
Meine Kündigung habe ich zum 31.5.07 erhalten. Eine Freistellung kann aber jederzeit erfolgen. Was wird dann mit meinem anteiligen Urlaub?

von
?-?

Forum der Deutschen Rentenversicherung, nicht Arbeitsrecht

von
!

Sicher gibt es im Internet auch ein Forum über Arbeitsrecht. Hier wird man Ihnen diese Frage nicht beantworten können.

von
skat

Schiko hat immer

eine Antwort.

Ist halt ein Bayer..

schöne Woche

euer skat

von Experte/in Experten-Antwort

Wie bereits ausgeführt, handelt es sich um eine arbeitsrechtliche Frage, die in diesem Forum nicht beantwortet werden kann.

von
lf

Vielleicht finden Sie eine antwort bei http://www.123recht.de. Viel Glück!

von
Liz

Sollten Sie noch beim insolventen Betrieb beschäftigt sein, können
Sie den angefallenen Urlaub als Forderung gegenüber dem Insolvenzbetrieb beim Insolvenzverwalter geltend Machen(in €).
Wurden Sie durch den Insolvenzverwalter
weiter beschäftigt, d.h. auch über diesen neu angemeldet, evtl. befristet,
muss der Insolvenzverwalter für diesen Zeitraum anteiligen Urlaub gewähren.