< content="">

Urlaub von Pflege

von
Ellen

Hallo, ich versuche es einfach hier, bekomme in anderen Foren keine Antwort. Meine Mutter braucht schon Jahre Hilfe im Alltag. Wir bekommen aber erst ab 1.10 2011 Pflegestufe 1 . Kontoauszug 30.9.2011. Jetzt meine Frage wegen diesem Anspruch auf Kurzzeitpflege. Laut Pflegekasse gibt es bis zu 4 Wo. im jahr, nach 1 Jahr Pflegegeld. Wir bekommen aber nur ab dem 10. 9. 2012 Urlaub, also fehlen noch 3 Wo. zu diesem Jahr. Mutter will 2 Wo. in Kurzzeitpflege. Gibt es doch eine Möglichkeit? Danke Ihnen für ev.Auskunft. Bitte stürzen Sie nicht auf mich ein mit falsches Forum.

von
Hamburgerin

Im betreffenden § des SGB XI steht nur, dass der Anspruch auf Kurzzeitpflege begrenzt ist auf max. 4 Wochen pro Kalenderjahr

Sh. hier: http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbxi/42.html

Erkundigen Sie sich bei einer Pflegeeinrichtung die in Frage kommt, die können auch den Antrag stellen. Oder selbst schriftlich bei der Pflegekasse beantragen.

Noch zur Info: die Kosten für Unterkunft, Verpflegung u. Investitionskosten sind selbst zu tragen. Das macht ca. 25 - 40 €, je nach Einrichtung.

Auch noch hilfreich: http://www.betreut.de/pflege/pflegeverzeichnis/pflegeart

von
Hamburgerin

Sie haben Recht, jetzt habe ich es auch gefunden, daß die Pflegstufe ein Jahr bestehen muß, wenn Kurzzeitpflege aufgrund Urlaub der pflegenden Angehörigen beantragt werden soll.

Da ist dann wohl nicht mehr viel zu machen, ausser nochmals mit der Pflegekasse reden und die Situation schildern.

Wie sieht es denn mit Tagespflege aus ? Könnte ihre Mutter noch Nachts alleine bleiben ?

Experten-Antwort

Sehr geehrte Frau Ellen,

es empfiehlt sich Ihre Anfrage schriftlich bei der zuständigen Pflegekasse
( Krankenkasse) einzureichen.