urlaubsabgeltung

von
Buttala

guten Abend an alle im Forum ,

das dieses Thema schon des öfteren erörtert wurde ist mir bekannt , aber irgendwie verstehe ich es nicht so richtig ,
bin seit 28.082012 krankgeschrieben ,
warte auf meinen Rentenbescheid ,
Rente wäre dann ab 1.02.2014 .
Arbeitsverhältnis erlischt ja dann automatisch , oder ????? Bekomme dann Altersrente für Schwerbehinderte ,
kann mir jemand sagen ,wieviel Urlaubstage ich geltend machen kann ??

Danke für eure Antworten
Grüsse Buttala

von
Billi

Der Urlaubsanspruch steht normalerweise im Arbeitsvertrag.

von
Buttala

Guten Morgen ,
du hast recht Billi ,
laut Arbeitsvertrag sind es 30 Tage ,
Resttage 2012 - 1,5 -
2013. - 30. -
Rente ab. 1.02.2014
Schwerbehinderung seit August. 2013
wieviel Tage kann ich geltend machen ???

Experten-Antwort

Hallo Buttala,
zum Urlaubsanspruch kann und darf die Deutsche Rentenversicherung leider keine Auskünfte geben.
Es empfiehlt sich aber eine Nachfrage beim Arbeitgeber. Für gewöhnlich sollte wohl ein anteiliger Urlaub bis zum Rentenbeginn zustehen. Ob sich daran etwas ändert, nur weil Sie bereits seit 08/2012 krank geschrieben sind, muss leider unbeantwortet bleiben.
Auch die Frage ob Sie für 2013 und anteilig 2014 ggf zusätzliche Urlaubstage wegen Ihres Schwerbehindertenausweises bekommen können, kann von der Deutschen Rentenversicherung nicht beantwortet werden.

Auch die Frage ob Ihr Beschäftigungsverhältnis automatisch erlisch muss zunächst offen bleiben. Auch hier ist bitte Rücksprache mit Ihrem Arbeitgeber erforderlich, da sich Fragen zum Beschäftigungsende idR aus den arbeits-/tarifrechtlichen Regelungen ergeben.

Also bitte auf jeden Fall das Gespräch mit dem Arbeitgeber (ggf Personalrat/Betriebsrat, Gewerkschaft, o.ä.) suchen um qualifizierte Informationen zu bekommen.