Urlaubsgeld ausbezahlt

von
Cass

Guten Tag
Ich erhalte seit 1.3.19 unbefristet EMR. Arbeitsverhältnis wurde zum 31.7.19 aufgelöst.
Nun habe ich eine Auszahlung meines Urlaubsgeldes in Höhe von 6900,00 Euro erhalten
Mir ist klar, dass dieses Geld als Hinzuverdienst gilt, muss ich das selber der DRV mitteilen? War im öffentlichen Dienst, erfolgt die Meldung an die DRV automatisch??

von
Natürlich

Ja, dass müssen Sie mitteilen. Steht auch so in Ihrem Rentenbescheid, ein Blick hinein hätte genügt.

von
Zuverdienst

Und da Sie mit diesem Betrag über der Hinzuverdienstgrenze liegen, müssen Sie 40% von 600 EUR (6.900,00 - 6.300,00) zurück bezahlen.
Dies allerdings erst auf Anforderung der DRV, nachdem Sie diesen Hinzuverdienst gemeldet haben.

Experten-Antwort

Hallo Cass,

den Antworten von "Natürlich" und "Zuverdienst" schließen wir uns an.

von
Cass

Danke schön.
Dass ich zurückzahlen muss war mir allerdings klar (siehe Frage, war ja klar formuliert), mir ging es lediglich um das Procedere.
Schönen Abend

von
Zuverdienst

Zitiert von: Zuverdienst
....
Dies allerdings erst auf Anforderung der DRV, nachdem Sie diesen Hinzuverdienst gemeldet haben.

Das gehört auch zum Procedere :-)

Schönen Abend!

von
Cass

Zitiert von: Zuverdienst
Zitiert von: Zuverdienst
....
Dies allerdings erst auf Anforderung der DRV, nachdem Sie diesen Hinzuverdienst gemeldet haben.

Das gehört auch zum Procedere :-)

Schönen Abend!

Dann werd ich das mal machen
;-)

von
W°lfgang

Zitiert von: Cass
War im öffentlichen Dienst

Ergänzend:

Damit geht auch eine (nachträgliche) Kürzung der VBL im Verhältnis Voll-/Teilrente einher. Also nicht 'einfach vergessen', auch die zu informieren ;-)

von @Zuverdienst

> Und da Sie mit diesem Betrag über der Hinzuverdienstgrenze liegen, müssen Sie 40% von 600 EUR (6.900,00 - 6.300,00) zurück bezahlen.

Stimmt so nicht ganz:

600 : 12 x 0,4 = 20 EUR. Damit Rückzahlung/Rentenkürzung für die 10 Mon. Rentenbezug = 200 EUR ...hätte auch dem Experten auffallen können *g

Gruß
w.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...