Urteil des BSG

von
Angelika

Ich hab mal eine Frage .
Ich bezog von 1999 bis 2005 volle EM- Rente.
Von 2005 bis 09/ 2009 bezog ich keine Rente. Ab 10/ 2009 wieder volle EM.
Könnte ich aufgrund des Urteils des BSG
AZ 4 RA 31 / 96 einen Antrag auf Neuberechnung für diesen Zeitraum stellen oder ist das für mich nicht zutreffend ??
Danke im Voraus für Antworten.
MFG

Experten-Antwort

Sie können, aufgrund des Urteils, einen Überprüfungsantrag stellen.

von
Arnold

http://www.vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=de19884

von
Agnes

Hallo Angelika,
Sie könnten einen Antrag stellen.
Nur, es bringt Ihnen nichts.
Leistungen werden längstens für 4 Jahre nachgezahlt.
In den Jahren ab 2006 haben Sie doch gar keine Rente bezogen.

Schönen Tag noch

Agnes

von
Angelika

Hallo Agnes,

ich möchte auch nicht rückwirkend ab 2010 4 Jahre neu berechnet haben , sondern ab 2005 rückwirkend .
MFG

von
Agnes

Hallo Angelika,

ich habe es durchaus richtig verstanden.
Wenn - überhaupt - eine Rentenerhöhung bei der Neuberechnung Ihrer früheren Rente zustande käme, würde diese nur für Rentenbezugszeiten ab 2006 gezahlt.
Für Zeiten vor 2006 gibt es nichts mehr.
Da Sie ab 2006 keine Rente bezogen haben ist eine Erhöhung auch nicht möglich.

Gruß von Agnes

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.