V100

von
SKassa

Ich habe eine Formular V100 erhalten,
das ich ausfüllen und zurücksenden soll.
Schon auf s1 scheitere ich bei der Angabe des Kennzeichens neben der Versicherungsnummer.
Wo soll dieses Kennzeichen stehen?
In den Erläuterungen wird das Feld nicht erwähnt.

von
Nix

Das Kennzeichen neben der Versicherungsnummer ist das Bearbeiterkennzeichen BKZ bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und steht allenfalls auf dem Anschreiben drauf, mit dem man Ihnen diesen Vordruck übersandt hat.

Sollte das nicht der Fall sein, so können Sie dieses Kennzeichen weglassen. Es wird dann noch vergeben, und erscheint bei dem nächsten Anschreiben, wenn nach der Antragstellung wieder angeschrieben werden.

Es ist sozusagen die Kennnummer/Büronummer Ihres Sachbearbeiters.

Viele Grüsse
Nix

von
W*lfgang

Hallo SKassa,

wenn Sie kein spezielles Kennzeichen (BKZ) haben, brauchen Sie auch keines einzutragen.

Es dient nur dazu, den Antrag gleich intern bei der DRV an die "richtige" Abteilung weiterzuleiten - z. B. bei Auslandsberührung. Ihr Antrag findet auch so den Weg in die richtige Abteilung.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Ich kann mich den Ausführungen von "Nix" und "W*lfgang" nur anschließen.