V800 Kindererziehung

von
Bjac

Meine Tochter ist 1989 geboren und wurde bis zu ihrem 8. LJ überwiegend von mir erzogen. Danach lebte sie im Haushalt des Vaters. Wir haben allerdings nach wie vor das gemeinsame Sorgerecht ausgeübt.
Wie fülle ich das Formular korrekt aus?
Und können die Berücksichtungszeiten mit Einverständnis des Vaters mir allein zugerechnet werden?
Danke

von
-/-

Können vielleicht schon, aber da gehören sie nicht hin.
Am besten gemeinsamen Termin bei nächster Beratungsstelle ausmachen und Sachverhalt dort klären.

von
Heinerich

Hallo,

die Zeiten der Kindererziehung bekommt derjenige zugeordnet, der das Kind überwiegend erzogen hat.

Eine Erklärung über die Zuordung der Zeiten der Kindererziehung, egal wer das Kind überwiegend erzogen hat, können Sie gemeinsam mit dem Vater des Kindes abgegeben, jedoch ist dies nur für max. 2 Monate in der Vergangenheit möglich (Vordruck V820).

MfG

Experten-Antwort

Bitte setzen Sie sich mit einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers in Verbindung.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.