VBL-Krankenkasse

von
Karli

Stimmt es das bei der VBL-Rente der volle Krankenkasse,u Pflege abgezogen wird? Bei der AOK sind das dann 15,5% von 400 Euro-Brutto? Stimmt diese Rechnung ? dann bleibt noch 50% von dem was die Rentner vor 30 J. bekommen haben. Bitte um Antwort

von
VBL-Papst

Guten Tag, Rechnung stimmt nicht.Ab 01.01.2013:
KV 15,5 %
Pflege 2,05 % Elterneigenschaft oder
Pflege 2,20 % keine Elterneigenschaft. Was vor 30 Jahren war interessiert nicht, da galten andere Satzungsbestimmungen.
mfg

von
Knut Rasmussen

Zur ersten Frage: Ja!

(Hinweis zum Meckern: Gehen Sie zum Bundestagsabgeordneten Ihres Wahlkreises)

Zur zweiten Frage: Alle Kassen haben einen einheitlichen Beitragssatz von 15,5%, die Pflegeversicherung kommt noch dazu.

Aber trösten Sie sich, sie finanzieren damit halt ein Wahlgeschenk aus dem Jahr 2000.

von
Heike

Zitiert von: Karli

Stimmt es das bei der VBL-Rente der volle Krankenkasse,u Pflege abgezogen wird? Bei der AOK sind das dann 15,5% von 400 Euro-Brutto? Stimmt diese Rechnung ? dann bleibt noch 50% von dem was die Rentner vor 30 J. bekommen haben. Bitte um Antwort

Was haben denn die Rentber vor 30 Jahren bekommen?

Experten-Antwort

Die Ausführungen von „VBL-Papst“ müssen lediglich für die Höhe der Pflegeversicherungsbeiträge für Versicherte ohne Elterneigenschaft korrigiert werden. Der Beitragssatz beträgt ab 01.01.2013 = 2,3% (mit Elterneigenschaft 2,05%). Für die Krankenversicherung ist der jeweils allgemeine Beitragssatz zu entrichten (derzeit 15,5%). Anders als in der gesetzlichen Rentenversicherung sind die Beiträge vom VBL-Bezieher alleine zu tragen. Sie finden hierzu auch ausführliche Informationen in der Broschüre „VBL-Klassik“.

von
Karli

Hallo Heike, zur Info. mein Vater hatte vor 20J. noch ca. 250 Euro mehr. Die Kürzungen der Anrechnungszeiten,usw. der VBL ist ja bekannt.

von
Störzlinger

Zitiert von: Karli

Hallo Heike, zur Info. mein Vater hatte vor 20J. noch ca. 250 Euro mehr. Die Kürzungen der Anrechnungszeiten,usw. der VBL ist ja bekannt.

Ja, Karli nicht nur meckern. Auch mal seinen fetten Arsch bewegen. Zum Bundestagsabgeordneten gehen und dem vors Schienbein treten. Aber hallo!!!

von
Karli

Hallo Störzlinger, Sie wissen doch, hat alles nichts mit zu tun welche Partei man wählt. Jetzt klopft Peer noch Sprüche, nur so lange bis Er Kanzler ist.

von
Störzlinger

Zitiert von: Karli

Hallo Störzlinger, Sie wissen doch, hat alles nichts mit zu tun welche Partei man wählt. Jetzt klopft Peer noch Sprüche, nur so lange bis Er Kanzler ist.

Ich weiß gar nichts. Nur daß ich keine Blockparteien oder meine Schlächter selber wähle.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...