VDK / Widerspruch gegen Rentenbescheid

von
Schere

Hallo
Komme mit meinem Berater des VDk nicht klar,und habe das Vertrauen verloren.
Frage: Kann ich auch einen Berater aus einem anderen Ortsverband aufsuchen ?

von
Skatrentner

Was sollte dagegen sprechen?

Fragen Sie aber erst beim VdK ob die auch zustimmen.

Experten-Antwort

Ob ein anderer Ortsverband des VdK die Beratung übernehmen kann, ist eine dortige interne Angelegenheit, die Sie mit dem VdK selbst klären müssen.
Wenn Sie das Vertrauen zu Ihrem bisherigen Berater vertrauen haben und ein Wechsel zu einem anderen Ortsverband nicht möglich ist, müssten Sie bei sich vor Ort nach Möglichkeiten schauen, welchem Verband bzw. welchen Berater Sie zu Rate ziehen. In erster Linie stehen Ihnen natürlich auch die Auskunfts- und Beratungsstellen der Rentenversicherungsträger zur Verfügung.

von
Volker

Vielleicht können Sie auch zum http://www.sovd.de/ wechseln.
Ob es da ähnliche Leistungen wie beim VDK gibt, müssen Sie sich erkundigen.

Volker

von
Elisabeth

Als ich meinen DRV-Verlängerungsantrag gestellt habe, habe ich gefragt, ob die Beratungsstelle für mich im Ablehnungsfalle auch den Widerspruch beantragt und begründet. Mir wurde gesagt, dass auch dies von der DRV-Beratungsstelle gemacht wird. Die DRV arbeitet im Gegensatz zum VDK kostenlos. Ich würde mich von der DRV-Beratungsstelle die Auskunft anhören und wenn auch die mir nicht gefällt zum Anwalt gehen.

von
-_-

Zitiert von: Elisabeth

Ich würde mir von der DRV-Beratungsstelle die Auskunft anhören und wenn auch die mir nicht gefällt zum Anwalt gehen.

Schön für Sie! Aber wo ist in Ihrem prima Beitrag die Frage?