< content="">

VEMR in Altersrente Umwandeln ? 63 Jahre Alt

von
-Karl-

Bin 63 Jahre Alt-Wartezeit über 35 Jahre Erfüllt
kann ich jetzt schon meine Volle EMR in Altersrente umwandeln
weitere Abzüge fallen ja wohl nicht an ? (10,8% schon bei eintritt in Volle EMR abgezogen)
Rentenrelevante Zeiten ab EMR keine Vorhanden

Rentenhöhe wird wohl dann die gleiche wir EMR sein?

Vielen Dank

von
Llnlnknonl

Monon

von
Schade

1) ja
2) weitere Abschläge fallen nicht an
3) ja bleibt wohl gleich - weniger kann es nicht werden.

Experten-Antwort

Hallo, Karl,

um in Erfahrung zu bringen, ob es sich positiv auswirkt, empfehlen wir Ihnen eine persönliche Beratung in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV in Ihrer Nähe. Dort können Sie eine Probeberechnung anfordern/beantragen, bei der Sie den Rentenbeginn bestimmen und somit feststellen, ob es bereits jetzt Sinn machen würde die Rente in eine Altersrente umzuwandeln. Aufgrund der Komplexität kann hier nicht genau bestimmt werden, in wie weit eine jetzige Umwandlung Vorteile zu einer späteren Umwandlung hätte. Eine genaue Berechnung ist erforderlich.

von
-Karl-

Hallo Experte

Die Frage war ja kann ich jetzt schon in Altersrente ohne Nachteile zu haben
eine höhere Rente geht wohl nicht da keine weiteren Rentenrelevanten Zeiten
siehe meine Frage
könnten sie mir darauf nochmal antworten ?

von
W*lfgang

Zitiert von: -Karl-
Die Frage war ja kann ich jetzt schon in Altersrente ohne Nachteile zu haben
-Karl-,

Schade hat es doch bereits erklärt:

> 3) ja bleibt wohl gleich - weniger kann es nicht werden.

Und nochmal: nach 'Umwandlung' einer laufenden EM-Rente kann es nicht weniger werden - die alte (EM)Rente bekommt nur einen neuen Namen, auch wenn es eine vorgezogene Altersrente mit (vielleicht) anderen Abschlägen ist ...weniger geht nicht! Und neue Abschläge ergeben sich nicht! Es wird weiterhin der alte Rentenbetrag auf Ihr Konto fließen – nun beruhigt? :-)

Theoretisch könnte es sogar mehr werden, was erfahrungsgemäß unwahrscheinlich ist. Daher sollte Sie – wie empfohlen – bereits jetzt eine Beratungsstelle aufsuchen, nicht dass Sie erst mit 65+xx/Abwarten bis zur 'Zwangsumwandlung' den 'versäumten' Mehrbetrag erhalten.

Gruß
w.