Verdienst überschritten?

von
Sepp

Hallo zusammen,

mit der Juni Entgeltabrechnung gibt es eine Einmalzahlung von 150€ Für die Monate April, Mai und Juni! Da dies mit dem Junizahltag kommt hier die Frage: wird diese Zahlung Rentenhinzuverdiensttechnisch für den Juni angerechnet oder für jeden Monat 50€, also für April und Mai rückwirkend?
Vielen Dank und Gruß

von
Herz1952

Eine ähnliche Frage war vor kurzem erst gestellt worden. Wenn ich mich recht erinnere ist der Zahltag der Nachzahlung maßgebend. Offiziell: Monat des Geldzuflusses.

Gehen Sie bitte auf "Forensuche" (oben links) und geben Sie "Nachzahlung" ein. Vielleicht hilft dies Ihnen schnell weiter (sind mehrere Fälle).

Experten-Antwort

Hallo Sepp,

Nachzahlungen, die für vorangegangene Monate als Einmalzahlung ausgezahlt werden, werden grundsätzlich im Auszahlungsmonat als Hinzuverdienst berücksichtigt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.