Verhalten des Gutachters

von
Ärmel

Zitiert von: Christiane Kiewel

Hallo,
durch die lange entzündlich neurologische Erkrankung meines Mannes und die damit verbundenen Erfahrungen mit den Fachärzten für Neurologie, kann ich nur sagen,daß viele Mitglieder dieser Zunft wirklich ziemlich merkwürdig sind und ich häufig den Eindruck hatte, daß manch einer dringend einer Psychotherapie bedürfe.
Mein Mann soll nun auch neurologisch/psychiatrisch begutachtet werden, obwohl seine Erkrankung (chronisches Guillain-Barre Syndrom) überhaupt nichts mit der Psyche zu tun hat...
Allerdings wird es ohne meinen Beistand ganz sicher keine Begutachtung geben und wenn sich die Mitarbeiter der RV auf den Kopf stellen!

Kein Problem. Wenn der Gutachter das dann ablehnt, wird eben dan ganze Verfahrnem wegen fehlenden Mitwirkungspflichen eingestellt...

" Des Menschen Wille ist sein Himmelreich " wie es so schön heisst - mit allen Konsequenzen.

von
Dr. Mahler

" Mein Mann soll nun auch neurologisch/psychiatrisch begutachtet werden, obwohl seine Erkrankung (chronisches Guillain-Barre Syndrom) überhaupt nichts mit der Psyche zu tun hat..."

Aber natürlkich hat Sie das in vielen Fällen :

" Rehabilitation – Guillain-Barré-Syndrom – Krankheitsverarbeitung
Oft werden bei Patienten mit Guillain-Barré-Syndrom depressive Störungen beobachtet. Die Verarbeitung der akut aufgetretenen und schwer beeinträchtigenden Erkrankung, das Erleben der Hilflosigkeit und Pflegeabhängigkeit aus völliger Gesundheit heraus, sich aus der Erkrankung ergebende Veränderungen oder Bedrohung der beruflichen und familiären Planungen und Zielsetzungen erfordern die Unterstützung der Krankheitsverarbeitung. Im Rahmen der Rehabilitation kann hier die psychologische Betreuung notwendig sein. "

von
Christiane Kiewel

Sehr geehrter Ärmel,
die werden überhaupt nichts ablehnen. Es geht da nur um die Weiterbewilligung der schon einmal bewilligten Rente. Im übrigen begleite ich meinen Mann zu allen Untersuchungen, da er überhaupt nicht in der Lage ist, den nunmehr dreijährigen Krankheitsverlauf in kurzer Zeit zu schildern. Außerdem liegen der RV Untersuchungsergebnisse von mehreren Aufenthalten in der Uniklinik Göttingen, der Medizinischen Hochschule Hannover und der Charite in Berlin vor.
Ach ja diverse Neurologen und Schmerzmediziner haben sich ebenfalls geäußert.
Einstimmiger Tenor.Der ist krank,Auslöser unbekannt!
Außerdem hatte er eine Cholesteatom OP (letzten Monat) und obendrein eine Herzmuskel-u. -beutelentzündung ( mit Erregernachweis)
Kein Gutachter der Welt wird ihn für arbeitsfähig befinden....
Ich allerdings habe langsam die Schnauze voll davon ständig den Lakaien der RV zu geben. Ich muß ihn nämlich zu den Begutachtungen fahren und von mir wird damit auch verlangt,daß ich ihn morgens um 7.30 beim 150km entfernten Kardiologen abliefere. Ich glaube es hackt.... Nach massiver Beschwerde beim medizinischen Dienst gab es dann plötzlich eine Begutachtung im nächstgelegenen Kafff. Geht doch!

von
Ärmel

Zitiert von: Christiane Kiewel

Sehr geehrter Ärmel,
die werden überhaupt nichts ablehnen. Es geht da nur um die Weiterbewilligung der schon einmal bewilligten Rente. Im übrigen begleite ich meinen Mann zu allen Untersuchungen, da er überhaupt nicht in der Lage ist, den nunmehr dreijährigen Krankheitsverlauf in kurzer Zeit zu schildern. Außerdem liegen der RV Untersuchungsergebnisse von mehreren Aufenthalten in der Uniklinik Göttingen, der Medizinischen Hochschule Hannover und der Charite in Berlin vor.
Ach ja diverse Neurologen und Schmerzmediziner haben sich ebenfalls geäußert.
Einstimmiger Tenor.Der ist krank,Auslöser unbekannt!
Außerdem hatte er eine Cholesteatom OP (letzten Monat) und obendrein eine Herzmuskel-u. -beutelentzündung ( mit Erregernachweis)
Kein Gutachter der Welt wird ihn für arbeitsfähig befinden....
Ich allerdings habe langsam die Schnauze voll davon ständig den Lakaien der RV zu geben. Ich muß ihn nämlich zu den Begutachtungen fahren und von mir wird damit auch verlangt,daß ich ihn morgens um 7.30 beim 150km entfernten Kardiologen abliefere. Ich glaube es hackt.... Nach massiver Beschwerde beim medizinischen Dienst gab es dann plötzlich eine Begutachtung im nächstgelegenen Kafff. Geht doch!

Sie sind noch eine wahre Heldin. Habe höchsten Respekt vor ihnen und verbeuge mich in tiefster Demut.

Ihr Ärmel

von
Ruth Asmussen

@Christaine Kiewel

Sind Sie eigentlich verwandt mit der "Kiwi " Kiewel vom ZDF Fernsehgarten ? Sehe die Sendung sonntags immer sehr gerne.