Verhinderungspflege = Einkommen ?

von
Marian

hallo !
Ich beziehe eine volle EM Rente, und wurde gefragt ob ich als Vertretung nicht meine Tante pflegen könnte für 4 Wochen.
Das würde ich auch tun, habe aber Angst dass dan dieses Verhinderungspflegegeld auf die Rente angerechnet wird bzw. zur Kürzung der Rente führt.

von Experte/in Experten-Antwort

Nach § 96a Abs. 1 Nr. 1 SGB VI (Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit und Hinzuverdienst) gilt Entgelt nicht als (anzurechnendes) Arbeitsentgelt, das eine Pflegeperson von dem Pflegebedürftigen erhält, wenn es das dem Umfang der Pflegetätigkeit entsprechende Pflegegeld nicht übesteigt.

Sprich: Wenn Sie von der zu pflegenden Person Pflegegeld bekommen, dass der von der Pflegekasse festgestellten Pflegestufe entspricht, findet eine Anrechung auf die Erwerbsminderungsrente nicht statt.