Verjährung von Beiträgen zur RV

von
Reiner

Hallo,
ich konnte in 2004 meine Beiträge zur RV nicht mehr bebleichen aus selbstständiger Tätigkeit. Nun werde diese von Versicherungsanstalt eingefordert. Gilt auch hier die Verjährungsfrist, oder handelt es sich hier um Vorsatz und ich muss die Beiträge nachzahlen?

von
Fritz

Warum fordert man von Ihnen Beiträge nach ?

von
???

Lässt sich so nicht sagen. Die Frage ist, ob die DRV die Beiträge bereits früher gefordert hat und die Forderung (wegen Aussichtslosigkeit?) ruhte. Vor allem aber: die Einrede der Verjährung muss man erheben! Von selbst läuft da nichts.

von
Reiner

Ich konnte die Beiträge damals nicht mehr begleichen und ging in die Insolvenz. Vor zwei Jahren hat die RV schon mal versucht, an die rückständigen Beiträge zu kommen, bzw. mich angeschrieben, aber aufgrund einer EV aufgegeben.

von
Noni

Zitiert von: Reiner

Vor zwei Jahren hat die RV schon mal versucht, an die rückständigen Beiträge zu kommen

was bekanntlich die Verjährung unterbricht!