Verjährungsfristen für Gerichtsurteile

von
Verjährungsfristen

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich weissn icht ob ich hier bei Ihnen richtig bin. aber ichs chreib einfach mal.
Mein Mann hatte einmal ein unternehmen, das , nachdem er starb konkurs ging. da noch allerlei rechnugnen aufstanden, hat man das als erbin alles von mir haben wollen, dabei sind einige gerichtsurteile - versäumnisurteile ergangen. dies war 1985, jetztz mit einem male melden sich 3 gläubiger von damals bei mir. sind die sachen ebreits verjährt, oder muss ich immer noch dafür aufkommen.

Vielen dank

biggi

von
Hier sind Sie wirklich falsch

Fragen Sie einen Anwalt Ihres Vertrauens.

von
Antonius

Titulierte, also vom Gericht bestätigte Forderungen, verjähren erst nach 30 Jahren.
Nach Ablauf dieser Frist kann meines Wissens sogar ein neuer Titel erworben werden.

MfG

von Experte/in Experten-Antwort

Zur Absicherung würde auch Ihnen raten, einen Anwalt zu befragen.