Verkürzung der Reha

von
Babsi

Hallo,
Ich habe Bournout und befinde mich momentan auf Reha. Genehmigt wurden mir 5 Wochen. Jetzt meine Frage, kann ich eine Reha auch verkürzen auf 3 Wochen?. Leider fehlt mit in dieser Reha die persönliche Psyologische Betreuung. Momentan empfinde ich es als besser, wenn ich zu Hause Psyologische Betreuung hätte und mich in meinem gewohnten Umweld befinde. Kann ich verkürzen und wenn ja heißt das auch automatisch das ich früher die Wiedereingliederung antreten muss? Außerdem meint mein betreunder Psychologe in der Reha, das mir eine psychologische Betreuung zu Hause besser tuhen würde.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

von
Berater

Eine Verkürzung sollten Sie mit den zuständigen Rehaärzten besprechen.

Experten-Antwort

Hallo Babsi,

bitte setzen Sie sich mit dem behandelnden Arzt in der Reha-Klinik und der Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers in Verbindung und klären das vorzeitige Ende der Reha-Maßnahme ab.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...