Verlängerung

von
Paula

Hallo
meine auf 3 Jahte befristete EU-Rente läuft in 5 Monaten aus.Bekomme ich von der Rentenversicherung (Niedersachsen)eine Aufforderung zur Verlängerung oder muß ich selber rechtzeitig alles in die Wege leiten?Mit bestem Dank Paula

Experten-Antwort

Ihre Zeitrente fällt weg ohne, dass Sie dafür eine neue Benachrichtigung erhalten. Sie sollten jetzt die Verlängerung mit dem Vordruck R 120 anfordern.

von
Wolfgang

> Ihre Zeitrente fällt weg ohne, dass Sie dafür eine neue Benachrichtigung erhalten (...)

Es kommt (seit ~ 10 Jahren) eine Benachrichtigung mit dem R120, inzwischen sogar mit passendem Zeitvorlauf von 6 Monaten.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Im Rentenbescheid für die befristete EM-RT steht unter anderem:
"Die Rente endet mit dem ohne, dass wir einen weiteren Bescheid erteilen."

Wenn jetzt der RV-Träger diese Rentner anschreibt, dann es bei diesem Träger eine freie Service-Leistung, die nicht von allen Trägern eingehalten werden muss.

von
-_-

Rein rechtlich ist das Verfahren in Ordnung, wenn kein Heinweis des Rentenversicherungsträgers erfolgt. Tatsächlich halte ich es für wenig praxisgerecht und keineswegs versichertenfreundlich, wenn es RV-Träger geben sollte, die ohne vorherigen Hinweis einfach die Zeitrente wegfallen lassen. Zumal es entsprechende fertige Programmme für das Hinweisverfahren gibt, liegt die ununterbrochene Zahlung (und die meisten Renten werden weitergezahlt) doch auch im Interesse einer möglichst verwaltungsaufwandsarmen Bearbeitung. Übrigens differieren die Vorlaufsfristen für den Hinweis zwischen 3 und 6 Monaten. Manche Träger sind eben träger und brauchen für die Bearbeitung etwas länger ;-).