Verlängerung

von
Heiner

Hallo,kurze Frage
wie lange dauert die 2te. Beantragung eines Verlängerungsantrages wegen voller EU.Habe vor 4 Wochen mit ärtzlichem Attest eingereicht,und warte nun!!Beim ersten mal war nach 6 Tagen ein Brief zur Begutachtung schon da,und diesmal noch gar nichts? Bin etwas verunsichert ob überhaupt angekommen!!! Gruß Heiner

von
Anton

Wenn sie verunsichert sind, ob überhaupt ankommen, habe ich einen brandheissen Tipp. Rufen sie doch einfach mal bei der Sachbearbeitung an. Dann haben sie innerhalb weniger Sekunden die Antwort.

Wie lange die Bearbeitung dauert, kann Ihnen hier im Forum logischwerweise niemand sagen, da das Forum ja nicht für die Bearbeitung zuständig ist.

Das ist in jedem Fall unterschiedlich, aber vielleicht kann da auch der Anruf schon Abhilfe schaffen, das man Ihnen ungefähr etwas zum Stand sagen kann.

von
Sachbearbeiter

Also laut unserer Dienstanweisung muß das Verfahren bei der 2.Beantragung exakt 6 Wochen und 3 Tage dauern.
Vorher dürfen wir garnicht aktiv werden.
Ich hoffe Ihnen hilft das weiter.

Spaß beiseite, wenn sie sicher gehen wollen, dass alles angekommen ist, dann rufen sie direkt bei der Sachbearbeitung an.

von
Schade

Lesen Sie bitte die Antwort, die Fox auf die gleiche Frage heute erhalten hat.

Wenn Sie in Ruhe über das "Problem" nachdenken, werden Sie wohl auch erkennen, dass sich diese Fragestellung für ein Onlineforum wirklich nicht eignet.

Entweder Sie warten ab oder rufen direkt an.

von
Skatrentner

Also ich würde mir auch Sorgen machen dass es so lange dauert. Die haben ja nur auf Ihren Antrag gewartet und nun lassen die sich soviel Zeit, das ist schon komisch.

Liebe Leute, die haben täglich hunderte wenn nicht tausende von Anträgen und werden der Reihe nach abgearbeitet, also nicht ungeduldig werden das wird schon werden.

von
Angelika

Hallo Heiner,

ich finde man darf alles fragen... bei meinem Erstantrag waren es exact eine Woche nach dem Gutachter, 1. Verlängerung vier Wochen ohne Gutachten war aber kurz zuvor in Reha, 2. Verlängerung mit Gutachter vier Wochen, 3. Verlängerung mit Arztattest vier Wochen, 4. Verlängerung mit Arztattest vier Wochen. Also ich würde einfach mal anrufen und bedenken, dass wir Urlaubszeit haben. Da sind die Sachbearbeiter mit Sicherheit im Stress.

LG

Angelika

von
Knubbel

Bei mir war es so :

Erstantrag ca. 5 Monate
( in der Zeit auch eine 6 wöchige Reha absolviert )

1. Verlängerungsantrag
knapp 2 Monate
( mit 1 Begutachtung )

2. Verlängerungsantrag wurde abgelehnt !!
Dauer ca. 2 Monate
( mit 1 Begutachtung )

3. Widerspruch eingelegt
Dauer des Widerspruchsverfahrens
8 Monate
( mit 4 ! Begutachtungen )

- Ergebnis Rente genehmigt und gleich unbefristet !!

Experten-Antwort

Hallo Heiner,

wieviel Zeit die Bearbeitung Ihres Antrages benötigt, kann nicht pauschal beantwortet werden. Hierbei hängt es immer vom Einzelfall ab bzw. welche Sachverhalte noch zu klären sind.
Wir empfehlen Ihnen sich an die Sachbearbeitung Ihres zuständigen Rentenversicherungsträgers zu wenden.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sparen Sie mit nachhaltigen Fonds

Nachhaltige Aktienfonds und ETF können ein guter Baustein für die Altersvorsorge sein. Doch nicht immer steckt nur Nachhaltiges drin. Was beim Kauf zu...

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.