Verlängerung abgelegt!

von
steffi

hallo,

leider wurde mein 3.antrag auf weitergewährung der eu-rente abgelehnt.
widerspruch läuft, und das kann ja dauern.

zur zeit habe ich wieder einen heftigen rheumaschub und kann nicht als krankenschwester im schichtbetrieb arbeiten.
mein arbeitsvertrag ruhte während der rente. nächsten monat müsste ich wieder auf station arbeiten.
aber ich schaffe es körperlich nicht.

was kann ich tun????
woher bekomme ich finazielle unterstützung?

besten dank
steffi

von
Ratgeber

Ich habe mich damals beim Arbeitsamt gemeldet und erhielt während des Widerspruchs ALG I.
Obwohl ich meinen Arbeitsplatz noch hatte...

Komisch war nur, dass auf dem Antrag angekreuzt werden musste, dass ich arbeitsfähig sei. Aber das musste so ausgefüllt werden, sonst hätte man kein ALG I gezahlt.

Meinem Widerspruch wurde entsprochen und die Renten-Nachzahlung mit dem gezahlten ALG verrechnet.

Alles Gute!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Steffi,
auch ich würde Ihnen den von Ratgeber eingeschlagenen Weg empfehlen. Zur Überbrückung könnten Sie sich bei der Agentur für Arbeit melden.