Verlängerung Arbeitsmarktrente

von
Patriker

Hallo,

Ich bekomme seit 19 Jahren eine Arbeitsmarktrente ohne das nochmal bei meinen Ärzten nachgefragt wurde. Bei meinen jetzigen Verlängerungsantrag will die RV Plötzlich von meinem Arzt einen Befundbericht. Im ersten Rentenbescheid von 2002 steht das die halbe Em längstens bis zur Altersrente gezahlt wird, die volle Em gibt es seit dem immer für 3 Jahre.

Ich habe nun aufgrund der Arztnachfrage Angst meine volle Em zu verlieren.
Müsste bei den Verlust dann automatisch die halbe Em Rente weiter gezahlt werden.
Meine Rentenberaterin Vor Ort konnte oder wollte keine Auskunft geben.

Ich bin deswegen total mit den Nerven fertig.

Lg Patrick

Experten-Antwort

Hallo Patrick,

sofern sich an den Gesamtumständen die zur Verrentung geführt haben, nichts geändert hat, ist eine Weitergewährung Ihrer Rente wahrscheinlich. Bitte haben Sie noch etwas Geduld und warten den Bescheid ab. Hier im Forum könnten wir nur spekulieren.

von
Schade

Was soll die Beraterin vor Ort denn sagen? Die ist doch keine Ärztin und weiß nicht was der ärztliche Dienst feststellt!

Vielleicht gibt es die volle Rente weiter?

Vielleicht auch nur die teilweise?

Vielleicht sind Sie wieder so gut dran dass Sie in Vollzeit arbeiten können?

Solche Fragen / Ängste sind zwar verständlich, sind aber im Forum nicht beantwortbar.

Alles Gute.