Verlängerung der Eu-Rente?

von
Steffi

hallo zusammen,

ich bin anfang 40 jahre und habe aufgrund einer rheumatischen erkrankung eine volle befristete rente für 2 jahre.

ich werde nun eine verlängerung der eu-rente betragen.

meine frage:
ist die weitergewährung der eu-rente
einfacher als der erst antrag??
oder ist die überprüpfung die gleiche?

vielen dank
steffi

von
dirk

mal so, mal so

von
Corletto

Bei einem Rentenverlängerungsantrag wird genauso ihre AKTUELLE gesundheitliche Situation geprüft wie beim Erstantrag.

Es ist ein Trugschluss anzunehmen eine EM-Rentenverlängerung wäre einfacher.

Sie werden eventuell begutachtet oder auch nicht.

Manchmal reichen auch schon aktuelle ärztliche Atteste/Befundberichte - manchmal aber auch nicht.

Experten-Antwort

Bei einem Antrag auf Weiterzahlung der befristeten Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit wird geprüft, ob sich Ihr Gesundheitszustand gebessert, verschlechtert oder gar nicht verändert hat.

Welche ärztlichen Unterlagen für diese - jeweils individuelle - Beurteilung erforderlich sind, kann Ihnen hier im Forum niemand beantworten. Auch nicht, ob das ganze Verfahren "einfacher" ist.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.