Verlängerung EM/ Ärztlicher Befundbericht

von
von Josef

Ich habe eine Verlängerung meiner vollen Erwerbsminderungsrente gestellt. Daraufhin wurde meine Ärztin von der DRV angeschrieben einen Ärztlichen Befundbericht abzugeben. Meine Ärztin hat den Befundbericht mit mir besprochen.

Bei der Frage "Zur Zeitarbeitsunfähig"

a.) nein
b.) Ja, seit.. .. wegen....

und "Arbeitsunfähigkeit in den letzten 2 Jahren"

a.) nein
b.) Ja, mehr als 3 Monae wegen ..........
c.) mehr als 6 Monate

wußten wir nicht was angekreuzt werden muss.

Ich bin doch seit Eintritt des Leistungsfalls vor ca. 2 Jahren arbeitsunfähig.

Kann mir jemand diese Frage beantworten?

Vielen Dank!!!

von
Schade

Ihre Ärztin wird es (als studierte Frau) doch sicherlich hinkriegen bei den beiden fragen folgenden Zusatz anzubringen: "entfällt seit xx.xx.xxxx berentet".

An Formulare muss man sich nicht sklavisch halten, sondern kann sie ruhig mit Zusätzen versehen, die einem "der gesunde Menschenverstand" eingibt - im Zweifel wird die DRV schon bei der Ärztin rückfragen....:)

Experten-Antwort

Zutreffend dürfte hier 1b. und 2c. sein, nachdem aufgrund der Angaben seit 2 Jahren volle EM-Rente bezogen wird.

von
Volker

Manchmal fragt man sich wirklich was es für Ärzte gibt...

Natürlich ist jemand der seit ca. 2 Jahren voll berentet ist auch mindestens seit dieser Zeit arbeitsunfähig. Oft natürlich noch viel länger, da der EM-Rente ja meistens eine längere Zeit der Krankschreibung vorhergeht.

von
susi

warum dann seitens der RT solche Fragen wo man die doch selbst schon wissen sollte wenn man den Versicherten berentet hat:-) Formulare Formulare

von
Batrix

Zitiert von: susi

warum dann seitens der RT solche Fragen wo man die doch selbst schon wissen sollte wenn man den Versicherten berentet hat:-) Formulare Formulare

Weil dieses Formular "Befundbericht" nicht nur für berentete Versicherte benutzt wird...

von
Volker

Zitiert von: susi

warum dann seitens der RT solche Fragen wo man die doch selbst schon wissen sollte wenn man den Versicherten berentet hat:-) Formulare Formulare

weil es sich um ein Standartformular handelt, welches nicht nur bei einem Verlängerungsantrag Verwendung findet.

von
Elisabeth

Josef, nun mach dir nicht so einen dicken Kopf. Die DRV hat alle Unterlagen von dir. Sollte der Arzt sich für die DRV undeutlich ausgedrückt hat, unterliegt es der Amtsermittlungspflicht, diese Unklarheit aufzuklären.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.