< content="">

verlängerung erwerbsminderungsrente

von
malli

hallo,

ich habe eine befristete erwerbsminderungsrente von 1,5 jahren bekommen.
bisher hat sich mein herzmuskel und meine chronische herzschwäche unwesentlich verbessert.
ich habe weiterhin den wackelschwindel, fahre daher kein auto, copd 3 und bluthochdruck.
wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das meine rente verlängert wird?

von
GroKo

Zitiert von: malli

hallo,

ich habe eine befristete erwerbsminderungsrente von 1,5 jahren bekommen.
bisher hat sich mein herzmuskel und meine chronische herzschwäche unwesentlich verbessert.
ich habe weiterhin den wackelschwindel, fahre daher kein auto, copd 3 und bluthochdruck.
wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das meine rente verlängert wird?


159 cm

von
malli

Zitiert von: malli

hallo,

ich habe eine befristete erwerbsminderungsrente von 1,5 jahren bekommen.
bisher hat sich mein herzmuskel und meine chronische herzschwäche unwesentlich verbessert.
ich habe weiterhin den wackelschwindel, fahre daher kein auto, copd 3 und bluthochdruck.
wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das meine rente verlängert wird?

sehr witzig

von
=//=

Das kann Ihnen im Forum wirklich niemand sagen! Aber da die Rente nur für 1,5 Jahre bewilligt wurde, ist die eher ein Zeichen dafür, dass die Chancen nicht so sehr hoch sind.

Warten Sie die Entscheidung der DRV halt einfach ab.

Experten-Antwort

Eine zufriedenstellende Antwort kann auf die gestellte Frage im voraus nicht gegeben werden. Nur ein ca. 3 Monate vor dem Ende der bisher bewilligten Rente gestellter Antrag auf Weiterzahlung (Vordruck R120) bringt Gewißheit.

von
malli

Zitiert von: malli

Eine zufriedenstellende Antwort kann auf die gestellte Frage im voraus nicht gegeben werden. Nur ein ca. 3 Monate vor dem Ende der bisher bewilligten Rente gestellter Antrag auf Weiterzahlung (Vordruck R120) bringt Gewißheit.

vielen dank für die antwort.
ich bin auch noch zu 60 & schwerbehindert, ist das evtl. mit ausschlaggebend?

Experten-Antwort

Es gibt schwerbehinderte Menschen, die eine Vollzeitbeschäftigung ausüben. Der Grad einer Behinderung lässt also keinen Rückschluss zu, wieviele Stunden täglich jemand zu arbeiten in der Lage ist.

von
Schorsch

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: malli

.....wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das meine rente verlängert wird?

159 cm

Spass muß sein....
;-)

von
Herz1952

Hallo Schorsch,

GroKo ist der neue Einstein. Er hat die Weltformel für die "Vereinheitlichte Rententheorie" entdeckt.

ich glaube allerdings, er ist eher ein bayerischer "Wolpertinger" als ein Skandinavischer "Troll".

Herz1952

von
GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo Schorsch,

GroKo ist der neue Einstein. Er hat die Weltformel für die "Vereinheitlichte Rententheorie" entdeckt.

ich glaube allerdings, er ist eher ein bayerischer "Wolpertinger" als ein Skandinavischer "Troll".

Herz1952


Badener Herzchen Badener. ;-)

von
Grokoüberwacher

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo Schorsch,

GroKo ist der neue Einstein. Er hat die Weltformel für die "Vereinheitlichte Rententheorie" entdeckt.

ich glaube allerdings, er ist eher ein bayerischer "Wolpertinger" als ein Skandinavischer "Troll".

Herz1952


Badener Herzchen Badener. ;-)

Aha ein Gelbfüßler.....sagte der liebe Gott......den Schicken wir am Besten in den Kaiserstuhl......da so er seinen Schoppen trinken dann vergisst er das Rentenforum und bleibt für immer dort.....

von
GroKo

Zitiert von: Grokoüberwacher

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Herz1952

Hallo Schorsch,

GroKo ist der neue Einstein. Er hat die Weltformel für die "Vereinheitlichte Rententheorie" entdeckt.

ich glaube allerdings, er ist eher ein bayerischer "Wolpertinger" als ein Skandinavischer "Troll".

Herz1952


Badener Herzchen Badener. ;-)

Aha ein Gelbfüßler.....sagte der liebe Gott......den Schicken wir am Besten in den Kaiserstuhl......da so er seinen Schoppen trinken dann vergisst er das Rentenforum und bleibt für immer dort.....


Eher Richtung Königsstuhl.

von
W*lfgang

Zitiert von: Herz1952
Nur ein ca. 3 Monate vor dem Ende der bisher bewilligten Rente gestellter Antrag auf Weiterzahlung (Vordruck R120) bringt Gewißheit.
malli,

stellen Sie den Antrag auf Weiterzahlung sicherheitshalber 6 Monate vor dem Ablaufdatum ...med. Dienste der jeweiligen DRV-Träger 'trödeln' schon mal rum/sind völlig überlastet bzw. kommen angeforderte Gutachten von aktuell tätigen Ärzten nicht immer ganz zeitnah an.

Gruß
w.

von
SozPol

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: W*lfgang
Nur ein ca. 3 Monate vor dem Ende der bisher bewilligten Rente gestellter Antrag auf Weiterzahlung (Vordruck R120) bringt Gewißheit.
malli,

stellen Sie den Antrag auf Weiterzahlung sicherheitshalber 6 Monate vor dem Ablaufdatum ...med. Dienste der jeweiligen DRV-Träger 'trödeln' schon mal rum/sind völlig überlastet bzw. kommen angeforderte Gutachten von aktuell tätigen Ärzten nicht immer ganz zeitnah an.

Gruß

Sie sind ja ein ganz schäbiger Quatschkopp! Sie schwanken offenbar zwischen Wichtigtuerei und ganz übler Verarsche der Versicherten. Keinen blassen Dunst haben sie von den Rechtsvorschriften und bringen unsere Versicherten mit Ihrem Halb- und Pseudowissen in Gefahr.

w.

von
W*lfgang

...so geht der sozpol, der sozpol der geht ...SO GEHEN DIE WISSENDE, DIE WISSENDEN GEHEN SO ;-)

...wenn Sie wenigstens den Ansatz einer Begründung geliefert hätten, den Verweis auf einen Link zu den 'Rechtsvorschriften' konnten Sie im dunklen Zimmer auch nicht mehr finden. 23:46 ...Licht aus in der Herberge zum einsamen Herzen.

Wissen Sie was, morgen früh sind diese Einträge Geschichte - hoffentlich geht Ihnen dann nicht _was Wichtiges_ verloren, das karg belegte Brötchen z. B. - oder schlimmer, die einzige Verbindung zur Außenwelt, Netfail ;-)