Verlängerung teilweise Erwerbsminderungsrente

von
PAL

Guten Tag,
meine teilweise Erwerbsminderungsrente läuft am 29.02.2020 ab. Ich habe Anfang September 2019 bei der Rentenversicherung nach der Vorgehensweise für eine Verlängerung angefragt und obwohl mir gesagt wurde, ich sei viel zu früh dran, habe ich den Antrag auf Verlängerung angefordert, ausgefüllt und kurzfristig zurückgesendet.
Am 09.12.2019 habe ich Post von der RV bekommen: „eine Medizinische Begutachtung ist notwendig…..Bitte warten Sie die entsprechende Benachrichtigung ab“.
Bis heute habe ich weder Rückmeldung oder Termin noch Benachrichtigung über den Bearbeitungstand bekommen.
Es sind nur noch 4 Wochen bis zum Ablauf der Rente und aus Erfahrung wird mir langsam klar, dass die Zeit sehr knapp wird.
Wie soll ich mich ab 01.03.2020 verhalten wenn der Bescheid bis dahin noch nicht angekommen ist? Ich kann auf keinen Fall länger als die bisherigen 5,5 Stunden arbeiten!! Mein Arbeitgeber braucht auch inzwischen Gewissheit.
Ich bin für jede Hilfe dankbar
Freundliche Grüße
PAL

von
Berater

Sie sollten Ihren zuständigen Rententräger nach dem Sachstand fragen und ggf. um eine Verlängerung der Rentenzahlung bis zur Entscheidung bitten, allerdings muss Ihr Rententräger dieser Bitte nicht nachkommen.
Sollten Sie noch einen Restanspruch auf Krankengeld oder Arbeitslosengeld haben, müssen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder AfA melden und für den Übergang entsprechende Leistungen beantragen.

von
PAL

Guten Morgen und vielen Dank für ihre Antwort. Ich habe bei der RV bereits letzte Woche nach dem Sachstand gefragt, eine Verlängerung der Rentenzahlung bis zur Entscheidung wurde abgelehnt und die wollen auch nicht beim medizinischen Dienst anfragen. Ich arbeite seit 2 Jahren wieder und war davor 2,5 Jahre Krankgeschrieben. Ich habe Krankengeld und danach Arbeitslosengeld bekommen, ich verstehe nicht was Sie mit Restanspruch auf Krankengeld meinen? Wir müssen Fristen einhalten und alle Termine wahrnehmen die uns vorgeschrieben werden, muss das die Rentenversicherung nicht?
Freundliche Grüße

von
PAL

Guten Morgen und vielen Dank für ihre Antwort. Ich habe bei der RV bereits letzte Woche nach dem Sachstand gefragt, eine Verlängerung der Rentenzahlung bis zur Entscheidung wurde abgelehnt und die wollen auch nicht beim medizinischen Dienst anfragen. Ich arbeite seit 2 Jahren wieder und war davor 2,5 Jahre Krankgeschrieben. Ich habe Krankengeld und danach Arbeitslosengeld bekommen, ich verstehe nicht was Sie mit Restanspruch auf Krankengeld meinen? Wir müssen Fristen einhalten und alle Termine wahrnehmen die uns vorgeschrieben werden, muss das die Rentenversicherung nicht?
Freundliche Grüße

Experten-Antwort

Hallo PAL,

die Rentenzahlung einer befristeten Erwerbsminderungsrente endet mit Ablauf der Befristung. Sollte bis zum Ablauf der Befristung über Ihren Antrag auf Weitergewährung noch nicht entschieden sein, so sollten Sie bei der Agentur für Arbeit vorstellig werden und ggf. Arbeitslosengeld beantragen.

von
PAL

Zitiert von: Experte/in
Hallo PAL,

die Rentenzahlung einer befristeten Erwerbsminderungsrente endet mit Ablauf der Befristung. Sollte bis zum Ablauf der Befristung über Ihren Antrag auf Weitergewährung noch nicht entschieden sein, so sollten Sie bei der Agentur für Arbeit vorstellig werden und ggf. Arbeitslosengeld beantragen.

Guten Abend und vielen Danke für die schnelle Antwort. Für 2 bis 3 Monate könnte ich die Fehlende Teilweise Erwerbsminderungsrente überbrücken, da ich ja vom Arbeitgeber Lohn bekomme und Frau und Kind auch voll berufstätig sind. Wird bei einer Verlängerung die Rente Rückwirkend gezahlt? Muss mein Arbeitgeber ohne weiteres akzeptieren, dass ich weiter nur für 5,5 Stunden arbeiten komme obwohl die Rente noch nicht abschließend bearbeitet ist? Was passiert wenn die Verlängerung abgelehnt wird? Kann ich irgendwas tun um die Sachbearbeitung zu beschleunigen? Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum es nach 5 Monaten immer noch keine Entscheidung gibt und warum ich mittlerweile seit über 6 Wochen auf einen Termin zu medizinische Begutachtung warte muss.
Schönen Abend

von
Meine Güte

Zitiert von: PAL
Zitiert von: Experte/in
Hallo PAL,

die Rentenzahlung einer befristeten Erwerbsminderungsrente endet mit Ablauf der Befristung. Sollte bis zum Ablauf der Befristung über Ihren Antrag auf Weitergewährung noch nicht entschieden sein, so sollten Sie bei der Agentur für Arbeit vorstellig werden und ggf. Arbeitslosengeld beantragen.

Guten Abend und vielen Danke für die schnelle Antwort. Für 2 bis 3 Monate könnte ich die Fehlende Teilweise Erwerbsminderungsrente überbrücken, da ich ja vom Arbeitgeber Lohn bekomme und Frau und Kind auch voll berufstätig sind. Wird bei einer Verlängerung die Rente Rückwirkend gezahlt? Muss mein Arbeitgeber ohne weiteres akzeptieren, dass ich weiter nur für 5,5 Stunden arbeiten komme obwohl die Rente noch nicht abschließend bearbeitet ist? Was passiert wenn die Verlängerung abgelehnt wird? Kann ich irgendwas tun um die Sachbearbeitung zu beschleunigen? Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum es nach 5 Monaten immer noch keine Entscheidung gibt und warum ich mittlerweile seit über 6 Wochen auf einen Termin zu medizinische Begutachtung warte muss.
Schönen Abend

Wieso sollte denn jemand hier im Forum, der weder Sie noch Ihren Fall kennt, wissen, warum die Entscheidung andauert?
Es muss doch auch Ihnen einleuchten, dass hier keine Hellseher im Forum unterwegs sind.

Bei einer Verlängerung wird die Rente auch rückwirkend gezahlt.

Was Ihren Arbeitgeber angeht, handelt es sich um eine arbeitsrechtliche Frage.

Grüße

von
PAL

[/quote]
Wieso sollte denn jemand hier im Forum, der weder Sie noch Ihren Fall kennt, wissen, warum die Entscheidung andauert?
Es muss doch auch Ihnen einleuchten, dass hier keine Hellseher im Forum unterwegs sind.
[/quote]

Ich kann mich nicht daran erinnern danach gefragt zu haben, dennoch danke ich Ihnen für Ihre wenig hilfreich und sinnlose Antwort!

von
Meine Güte

Zitiert von: PAL

Wieso sollte denn jemand hier im Forum, der weder Sie noch Ihren Fall kennt, wissen, warum die Entscheidung andauert?
Es muss doch auch Ihnen einleuchten, dass hier keine Hellseher im Forum unterwegs sind.
[/quote]

Ich kann mich nicht daran erinnern danach gefragt zu haben, dennoch danke ich Ihnen für Ihre wenig hilfreich und sinnlose Antwort![/quote]

Tut mir leid. Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie Ihre eigenen Texte nicht mehr kennen. Das ist wirklich sehr bedenklich.

von
PAL

SIE sollten lesen lernen!!!
Danke für nichts!

von
PAL

„Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum......“
Ist eine Äußerung und keine Frage am Forum.
Tut mir leid, dass wer den Text nur überfliegt, es auch nicht richtig versteht.
So, kann man hier die erhoffte Hilfe definitiv nicht bekommen!!!!!
Vielen Dank!

von
Kaiser

Zitiert von: PAL
„Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum......“
Ist eine Äußerung und keine Frage am Forum.
Tut mir leid, dass wer den Text nur überfliegt, es auch nicht richtig versteht.
So, kann man hier die erhoffte Hilfe definitiv nicht bekommen!!!!!
Vielen Dank!

Dann lese und verstehe auch die bisher gegebenen Antworten. Du scheinst tatsächlich gar nichts zu verstehen. Traurig!

von
PAL

Oh, ich bin hier falsch! Wo geht es
Bitte zum Experten Forum? Hier ist es ja nur noch lächerlich. Adieu

von
Kaiser

Zitiert von: PAL
Oh, ich bin hier falsch! Wo geht es
Bitte zum Experten Forum? Hier ist es ja nur noch lächerlich. Adieu

Dir kann kein Experte der Welt mehr helfen. Schau mal hier vorbei.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_verstehen

Tschüss.