verlorene Lohnsteuerkarten

von
Alfred

Ich bin seit 1982 in Australien ansaessig und habe wegen etlichen Wohnungswechseln meine Lohnsteuerkarten verloren.
Vor meiner Auswanderung habe ich 25 Jahre in Deutschland gearbeitet.
An wen muss ich mich wenden, bezuegliche Unterlagen, Rentenversicherungs Beitraege usw.
Ab welchen Alter steht mir die gesetzliche Rente zu und wird sie auch nach Australien ausgezahlt, ich bin mittlerweilen australischer Staatsbuerger geworden.
Freundliche Gruesses aus Melbourne

von Experte/in Experten-Antwort

Für die Belange der gesetzlichen RV wäre die Deutsche Rentenversicherung Oldenburg Bremen der für Sie zuständige Ansprechpartner.

Zu erreichen unter http://www.deutsche-rentenversicherung-olednburg-bremen.de

Anbei der Link
http://www.deutsche-rentenversicherung-oldenburg-bremen.de/internet/d-rv/drvport.nsf/ispvwLaunchDoc/r28_australischesabkommen?OpenDocument&ispEntity=28&ispNavEntryLevel=01.02.06.21&ispShowServiceBox=01.02.06.21

Mitarbeiter der gesetzlichen RV sind nun in Bezug auf verlorene Lohnsteurkarten nicht der zuständige Ansprechpartner. Versicherungszeiten in der gesetzlichen RV können aber auch wiederhergestellt bzw. glaubhaft gemacht werden, da im Regelfall die damals zuständigen Krankenkassen Beschäftigungsdaten im Archiv haben sollten. Bei den Artbeitgebern bzw. Gemeinden würde ich mich - ob dieser Zeitspanne - nicht darauf verlassen, dass dort noch Unterlagen vorhanden sind...

MfG