Vermittlungsgutschein

von
Racchwall,Maik

Nach langer schwerer Krankheit hab ich mich für ein Integration Programm über den Rententräger beschlossen, weil ich mein alten Beruf nicht mehr ausüben darf. Nun bin ich bei einer Maßnahme um PC- Kenntnisse, und Bewerbungen zu schreiben. Jetzt kommt das Problem, ich bewerbe mich laut gesundheitsgutachten nach einen Job, meist geht das nur über private Arbeitsvermittler, die natürlich nicht für lau arbeiten. Sie wollen ein gültigen Vermittlung schein für Ihre Dienste. Nun gibt es aber beim Rententräger keine. Wo ist da der sinn ?? da fällt mir nur eins ein!!!! die Statistik muss ja bei den Behörden stimmen. man kommt für ein halbes Jahr in die Maßnahme und zählt nicht mehr als arbeitslos. Ich komme mir hier richtig verarscht vor. ich kann arbeiten, ich will arbeiten, ich suche mir eine Arbeit, aber keiner gibt mir die Möglichkeit, weil es kein schein gibt.
das gleiche Problem, ist bei den Qualifizierungen, wollte mich als Stablerfahrer ausbilden lassen, gibt es erst eine Bewilligung wenn ich ein Arbeitgeber finde, der mich einstellt. welcher Betrieb macht denn so was ?? Ich kann mich doch nur auf Arbeitsstellen bewerben die ich sofort ausführen kann und nicht erst mich ausbilden lassen muss. deutsche Behörden und dir hilft niemand

von
hubert

Zitiert von: Racchwall,Maik

die Statistik muss ja bei den Behörden stimmen

bei der Deutschen Rentenversicherung wird keine Arbeitslosenstatistik oder Vermittlungsquote geführt.
Wenden Sie sich an die Agentur für Arbeit und veranschaulichen Sie da Ihr Problem.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vermittlungsgutschein

von
Rachwall,Maik

Auch eine Behörde wie der Rententräger muss sein da sein begründen, der deutsche Wasserkopf arbeitet nun mal nach Statistiken. und wenn man Leute zur Rehabilitation verweist, sollte man auch solche Maßnahmen zu 100 % fördern und nicht aus Kostengründen am falschen ende sparen. denn die meisten die das selbe Schicksal wie ich erleiden, durch Krankheit den alten Beruf nicht mehr ausüben zu können wird deutlich steigen. Auf den werbe Trägern steht es doch immer, es wird geholfen und und, aber im wahren ?? ist es eine verarsche, man bekommt Pflichten, und dann wird man sich selbst überlassen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.