Verpflegungs und Übernachtungsgeld

von
Jennifer

Ich fahre zur Reha mit Begleitkindern.Aus gesundheitlichrn Gründen usw. Fahre ich viel Landstrasse. Fahrtzeit ohne Pausen sind knapp 6std. Da in moment viele Staus,Sperrungen und Baustellen auf der Strecke sind. Aus meinen gesundheitlichen Grunden und wegen der Kids muss ich alle 1-1 1/2 std ne Pause machen. Somit fahre ich mind. 8 1/2 std.
Frage:da ich morgens Zwischen 10-12dadein muss und nicht getne nachts fahre, werden Übernachtungs-Verflegungskosten übernommen? Wenn ja nur für mich oder auch für die bewilligten Begleitkinder

von
der anderen

Sofern erforderlich, werden die Übernachtungs- und Verpflegungskosten übernommen (auch für Begleitpersonen).

Ich sehe jedoch nicht, wie Sie bei einer 6stündigen Fahrt auf eine Reisezeit bin 8,5 Stunden kommen wollen. Wenn Sie alle 1,5 Stunden eine halbe Stunde Pause machen, sind Sie nach 7,5 Stunden da. Einen Stau können Sie ja nicht vorhersehen.

Mein Tipp: klären Sie mit der Rehaeinrichtung, ob Sie etwas später ankommen können.

Ansonsten beantragen Sie die Übernachtungskosten einfach im Vorfeld bei Ihrem Rentenversicherungsträger, dann haben Sie Sicherheit.

von
Groko

Zitiert von: Jennifer
Ich fahre zur Reha mit Begleitkindern.Aus gesundheitlichrn Gründen usw. Fahre ich viel Landstrasse. Fahrtzeit ohne Pausen sind knapp 6std. Da in moment viele Staus,Sperrungen und Baustellen auf der Strecke sind. Aus meinen gesundheitlichen Grunden und wegen der Kids muss ich alle 1-1 1/2 std ne Pause machen. Somit fahre ich mind. 8 1/2 std.
Frage:da ich morgens Zwischen 10-12dadein muss und nicht getne nachts fahre, werden Übernachtungs-Verflegungskosten übernommen? Wenn ja nur für mich oder auch für die bewilligten Begleitkinder

Längstens für 14 Tage! Also beeil Dich.

von
J.F.K.

Zitiert von: Jennifer
Ich fahre zur Reha mit Begleitkindern.Aus gesundheitlichrn Gründen usw. Fahre ich viel Landstrasse. Fahrtzeit ohne Pausen sind knapp 6std. Da in moment viele Staus,Sperrungen und Baustellen auf der Strecke sind. Aus meinen gesundheitlichen Grunden und wegen der Kids muss ich alle 1-1 1/2 std ne Pause machen. Somit fahre ich mind. 8 1/2 std.
Frage:da ich morgens Zwischen 10-12dadein muss und nicht getne nachts fahre, werden Übernachtungs-Verflegungskosten übernommen? Wenn ja nur für mich oder auch für die bewilligten Begleitkinder

Fahren Sie ganz einfach mit dem Zug, dann kommen Sie auch ohne Zwischenübernachtung ausgeruht ans Ziel!

von
Keine Chance

Zitiert von: Jennifer
Ich fahre zur Reha mit Begleitkindern.Aus gesundheitlichrn Gründen usw. Fahre ich viel Landstrasse. Fahrtzeit ohne Pausen sind knapp 6std. Da in moment viele Staus,Sperrungen und Baustellen auf der Strecke sind. Aus meinen gesundheitlichen Grunden und wegen der Kids muss ich alle 1-1 1/2 std ne Pause machen. Somit fahre ich mind. 8 1/2 std.
Frage:da ich morgens Zwischen 10-12dadein muss und nicht getne nachts fahre, werden Übernachtungs-Verflegungskosten übernommen? Wenn ja nur für mich oder auch für die bewilligten Begleitkinder

Und wenn einer aus persönlichen Gründen besonders langsam fährt, der soll dann auch erhöhte Verpflegungskosten bekommen? Wovon träumst Du eigentlich sonst noch so?

von
Otto Günther

Gibt es denn keine Fahrscheine für die Öffentlichen mehr? Meine Reha ist zwar schon etwas her, aber ich bekam kostenlos eine Fahrkarte für Hin-und Rückfahrt mit der Bahn. Gerade wenn Sie 2 Kinder im Schlepptau haben, ist das doch eine bessere Alternative für die Anreise. Oder muss man mittlerweile selber sehen, wie man hinkommt?

Experten-Antwort

Verpflegungs- und Übernachtungsgeld

Hallo User Jennifer,

klären Sie bitte schnellstmöglich mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger, ob diese Kosten übernommen werden. Auch eine Anfrage an die Reha-klinik, ob Sie später kommen können, wäre sinnvoll.

Überlegen Sie sich, ob es nicht sinnvoll wäre, mit der Deutschen Bahn an und wieder abzureisen. Diese Kosten werden dann von der Deutschen Rentenversicherung übernommen. Falls Sie mit der Bahn fahren, wird das Gepäck gesondert transportiert. Sie reisen nur mit Handgepäck.