Versicherungsfreiheit DH-Studenten - Folgen

von
Aaron

Seit Oktober wird nun nach dem Urteil des Bundessozilgerichts vom 01.12.2009 die Sozialversicherungsfreiheit von DH-Studierenden (duales Studium mit wechselnden, je 3 monatigen Theorie- und Praxisphasen) von allen Versicherungsträgern anerkannt. Dies ist natürlich erstmal zur Freude von uns Studenten. Sind die Beiträge doch nicht unerheblich gewesen.
So langsam wird aber auch klar, dass damit zusätzliche Kosten durch private Absicherung anfallen.
Da man als BWL-Student nicht einen wirklich großen Überblick über das Sozialversicherungssystem hat, wollte ich hier fragen, ob mir jemand möglichst detailliert beschreiben kann, welche Auswirkungen die Sozialversicherungsfreiheit hat, welche Leistungen und Ansprüche wegfallen und was man unbedingt privat absichern sollte.

von
Knut Rassmussen

Ver- und absichern sollte man:

Zahnersatz
Krankheit
Unfall
Langlebigkeit
Tod

Beim Zeitschriftenhändler Ihres Vertrauens gibt es die Sonderhefte der Stiftung Finanztest (natürlich auch unter www.test.de). Die sind ein guter Einstieg. Auch die Verbraucherzentralen beraten dazu, wenn auch kostenpflichtig.

Was das Nichtbestehen von Versicherungspflicht für Sie persönlich bedeutet, erfahren Sie am besten in den Beratungsstellen der Rentenversicherung, am besten gleich einen Termin online buchen, Ausweis mitnehmen und alles erklären lassen.

Experten-Antwort

Hallo Aaron,

Ihre Anfrage wirkt sich tatsächlich auf viele Gebiete aus, was hier gar nicht so ausführlich dargestellt werden kann. Unter anderem Auswirkung auf Erwerbsminderungsrentenansprüche, Altersrentenansprüche, Ansprüche auf Rehabilitationsleistungen und ggf. auch auf Riesterrentenverträge.
Sie sollten einen Beratungstermin in einer der Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung wahrnehmen, damit Ihnen individuell geholfen werden kann.

von
Elisabeth

Du solltest dich erst einmal schlau machen, welche Risiken deine Uni für dich übernommen hat. An der Uni, an der ich studiert habe, war man privat unfallversichert. Diese Infos stehen im Vorlesungsverzeichnis, leider manchmal an einer sehr versteckten Stelle.