Versicherungspflicht Ausland

von
Helena

Hallo!

Meine spezielle Frage wäre:

Wenn ich als Deutsches Unternehmen in Dubai eine Branch (Zweignierlassung/Betriebsstätte) betreibe und dort einen deutschen Arbeitnehmer habe, gilt für ihn noch die gesetzliche Versicherungspflicht?

Muss ich also für ihn SV-Beiträge abführen?

Wär für eine Antwort dankbar.

von
bekiss

Dazu gibt es einen Vordruck unter http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_75716/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/01__versicherung/V0035.html Die Deutsche Rentenversicherung entscheidet dann, ob Versicherungspflicht vorliegt (siehe Hinweise am Vordruckende).

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo "Helena",

grundsätzlich unterliegt eine Beschäftigung im Ausland den deutschen Vorschriften über die Sozialversicherung, wenn es sich um eine Entsendung im Rahmen eines inländischen Beschäftigungsverhältnisses für einen im Voraus begrenzten Zeitraum handelt.

Ihr Arbeitnehmer muss sich also auf Ihre Weisung hin nach Dubai zur zeitlich begrenzten Beschäftigung begeben, damit weiterhin die deutschen Sozialversicherungsvorschriften gelten.

Die Entscheidung darüber trifft aber die Krankenkasse als Beitragseinzugsstelle.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Rentenversicherung