Versicherungspflicht Handwerker

von
Kalle

Ich bin bereits mehrere Jahre selbständiger Hanwerker und war dabei nie rentenversicherungspflichtig. ich habe bereits früher schon 18 Jaqhr mit Rentnenzeiten voll.
Jetzt will mich die DRV versicherungspflichtig machen, was ich wegen der hohen Beiträge nicht will.
Welche Möglichkeit besteht, dem zu entgehen?

von
.

Als was will die Rentenversicherung Sie denn versicherungspflichtig machen? Ich nehme an, dass Sie kürzlich erst in die Handwerksrolle eingetragen wurden, und sich die Rentenversicherung deshalb mit Ihnen in Verbindung gesetzt hat?

von
Koulchen

Auf jeden Fall haben Sie die freie Wahl, ob Sie in der gesetzlichen RV versichert sein möchten, wenn Sie die 18 Jahre bereits voll haben.

Gruß
Koulchen

von
Bescheidener

Sofern Sie bereits wegen 18 Jahren befreit wurden, erstreckt sich die Befreiung lediglich auf DIESE Tätigkeit. Und in dieser Tätigkeit würde die Befreiung auch bei erneutem Handwerksrolleneintrag weiter wirken.
Anders sieht es natürlich bei einem Neueintrag aus, der nicht der alten Tätigkeit entspricht. Hier müsste erneut eine Befreiung beantragt werden.

Experten-Antwort

Hallo Kalle,

als selbständig tätiger Handwerker sind Sie nach § 2 Nr. 8 SGB VI versicherungspflichtig. Wenn Sie tatsächlich bereits seit Jahren als selbständig tätiger Handwerker arbeiten, ist es etwas seltsam, dass sich Ihr Rentenversicherungsträger erst jetzt bei Ihren meldet. Wie Sie den anderen Antworten bereits entnehmen konnten, können Sie sich von der Versicherungspflicht befreien. Allerdings könnte die Befreiung erst vom Tag des Antrages wirken. Das bedeutet, Sie müssten ggf. Beiträge nachzahlen. Erkundigen Sie sich also schnellstmöglich bei Ihrem Rentenversicherungsträger.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...