Versicherungspflicht Handwerker

von
Kalle

Ich bin bereits mehrere Jahre selbständiger Hanwerker und war dabei nie rentenversicherungspflichtig. ich habe bereits früher schon 18 Jaqhr mit Rentnenzeiten voll.
Jetzt will mich die DRV versicherungspflichtig machen, was ich wegen der hohen Beiträge nicht will.
Welche Möglichkeit besteht, dem zu entgehen?

von
.

Als was will die Rentenversicherung Sie denn versicherungspflichtig machen? Ich nehme an, dass Sie kürzlich erst in die Handwerksrolle eingetragen wurden, und sich die Rentenversicherung deshalb mit Ihnen in Verbindung gesetzt hat?

von
Koulchen

Auf jeden Fall haben Sie die freie Wahl, ob Sie in der gesetzlichen RV versichert sein möchten, wenn Sie die 18 Jahre bereits voll haben.

Gruß
Koulchen

von
Bescheidener

Sofern Sie bereits wegen 18 Jahren befreit wurden, erstreckt sich die Befreiung lediglich auf DIESE Tätigkeit. Und in dieser Tätigkeit würde die Befreiung auch bei erneutem Handwerksrolleneintrag weiter wirken.
Anders sieht es natürlich bei einem Neueintrag aus, der nicht der alten Tätigkeit entspricht. Hier müsste erneut eine Befreiung beantragt werden.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Kalle,

als selbständig tätiger Handwerker sind Sie nach § 2 Nr. 8 SGB VI versicherungspflichtig. Wenn Sie tatsächlich bereits seit Jahren als selbständig tätiger Handwerker arbeiten, ist es etwas seltsam, dass sich Ihr Rentenversicherungsträger erst jetzt bei Ihren meldet. Wie Sie den anderen Antworten bereits entnehmen konnten, können Sie sich von der Versicherungspflicht befreien. Allerdings könnte die Befreiung erst vom Tag des Antrages wirken. Das bedeutet, Sie müssten ggf. Beiträge nachzahlen. Erkundigen Sie sich also schnellstmöglich bei Ihrem Rentenversicherungsträger.