versicherungsrechtliche Voraussetzungen-EM-Rente

von
Reiner

wo kann ich die finden?
Was muss man beachten?

von
Volker

Kurz und knapp hier :

http://www.vdk.de/perl/cms.cgi?ID=de9574

Sehr ausführlich hier :

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/30430/publicationFile/16891/erwerbsminderungsrente
_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

von
Bierbauchträger

Ich muß auch sagen, daß einer wenigen, die hier Ahnung in Rentensachen haben, der "Volker " ist.

Vielen herzlichen Dank, Dir Volker.

Experten-Antwort

Auszug aus der von "Volker" genannten Broschüre zu den Erwerbsminderungsrenten:
"Neben den medizinischen sind außerdem folgende versicherungsrechtliche
Voraussetzungen erforderlich:
> Sie müssen mindestens fünf Jahre versichert sein
(sogenannte Wartezeit).
> In den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung
müssen drei Jahre mit Pflichtbeiträgen
für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit
belegt sein (besondere versicherungsrechtliche
Voraussetzung).
Für die Wartezeit zählen mit:
> Beitragszeiten (Pflichtbeitragszeiten, unter bestimmten
Voraussetzungen zum Beispiel auch Zeiten des
Bezuges von Krankengeld, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld
II – vom 1. Januar 2005 bis 31. Dezember
2010 – oder Übergangsgeld, Zeiten der Kindererziehung,
Zeiten der nicht erwerbsmäßigen häuslichen
Pflege, freiwillige Beitragszeiten),
> Ersatzzeiten (zum Beispiel Zeiten der politischen
Verfolgung in der DDR),
> Zeiten aus einem Versorgungsausgleich bei Scheidung,
> Zeiten aus Zuschlägen für eine geringfügige versicherungsfreie
Beschäftigung (400-Euro-Job),
> Zeiten aus einem Rentensplitting."

Generell gilt der Tip: Schauen Sie auf eine Web-Site der DRV, dort gibt es zusätzlich zu diesem Forum wichtige Informationen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...