Versorgungsausgleich

von
Extern

Am Ende meines Versicherungsverlaufs ist unter - Versorgungsausgleich - neben der Ehezeit unter Ausgleichswert aufgeführt:

"x.xxx,xx EUR Kapitalbetrag, externe Teilung zu Gunsten, bisher nicht gezahlt"

Was bedeutet: nicht gezahlt? Wird das noch nicht bei der Rente berücksichtigt?

von
Morgen, morgen nur nicht heute

Zitiert von: Extern
Am Ende meines Versicherungsverlaufs ist unter - Versorgungsausgleich - neben der Ehezeit unter Ausgleichswert aufgeführt:

"x.xxx,xx EUR Kapitalbetrag, externe Teilung zu Gunsten, bisher nicht gezahlt"

Was bedeutet: nicht gezahlt? Wird das noch nicht bei der Rente berücksichtigt?


Solch schwierige Fragen beantworten die Experten vielleicht erst nach Corona

Experten-Antwort

Hallo Extern,

aufgrund Ihrer Fragestellung gehen wir davon aus, dass Sie bereits eine Rente beziehen. Wurde im Rahmen des Versorgungsausgleichs von Ihrer Seite kein Zielversorgungsträger für die externe Teilung zu ihren Gunsten gewählt, ist die Deutsche Rentenversicherung kraft Gesetzes der Zielversorgungsträger. In diesem Fall wartet die Deutsche Rentenversicherung den Eingang des Kapitalbetrages des externen Trägers ab. Die Erhöhung Ihrer Rente erfolgt nach dem Geldeingang. Hierüber erhalten Sie gesondert Bescheid.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.2021, 11:14 Uhr]

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.