Versorgungsausgleich

von
Anne

1.
Ich bin im Sept. 2002 nach 25 Ehe-Jahren geschieden worden. Da mein Ex-Mann Beamter ist, ist auch der Versorgungsausgleich berechnet worden. Erhöht sich im Laufe der Jahre prozentual der Versorgungsausgleich.? Ich bin jetzt 51 Jahre. Bekomme die Rente erst in ca. 14 Jahren.
2.Wenn ich heiraten sollte, bekomme ich trotzdem später den vollen Versorgungsausgleich.

von
Tom

zu 1.) Der Versorgungsausgleich erhöht sich, wenn es eine Rentenerhöhung gibt, in dem gleichen Umfang.

zu 2.) Ja!

von
Bernhard

Antwort 1: Der Versorgungsausgleich erhöht sich, sofern es eine Rentenerhöhung gibt, in dem gleichen Umfang.

Antwort 2: Klar!

Experten-Antwort

Hallo Anne,

den Beiträgen von "Tom" und "Bernhard" ist nichts hinzuzufügen.

von
Schiko.

Auch dies frage muß ohne ab-
wertung erlaubt sein, sie sind
nicht der längst vermisste bernhard ?

MfG.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.