Versorgungsausgleich

von
karina Derichs

Hallo ,
da ich in den Niederlanden geschieden wurde , läuft das gerichtl. Verfahren zwecks Kindsunterhalt und Versorgungsausgleich zur Zeit noch beim Amtsgericht in Deutschland .
Nun meine Frage : Mein gesch. Mann bezieht aus Holland eine Arbeitsunfähigkeitsrente und in Deutschland die volle Erwerbsminderungsrente plus Nebenjob . Ich steuere gerade wegen schwerer Erkrankung auf die Erwerbsminderungsrente zu . Ab wann bekomme ich ab Klärung des Versorgungsausgleichs Rente von meinem gesch. Mann ???

Experten-Antwort

Hallo karina Derichs,

ich unterstelle, dass Ihnen beim Versorgungsausgleich Rentenanwartschaften von Ihrem Ehemann übertragen werden.

Grundsätzlich wird der Versorgungsausgleich ab dem Folgemonat der Rechtskraft des Beschlusses über den Versorgungsausgleich berücksichtigt.

Sofern aber Sie und Ihr Ehemann zum Zeitpunkt der Rechtskraft bereits Rentenbezieher sind, gibt es eine Sonderregelung. Dann hat der Rentenversicherungsträger des Ehemannes nach Eingang der Rechtskraftmitteilung noch eine Kalendermonat Zeit, bevor er die Rente des Ehemannes mindern muss. Ihre Rente würde dann auch erst ab diesem Zeitpunkt erhöht.

Beispiel:
Rechtskraft des VAG-Beschlusses am 17.4.
Eingang der Rechtskraft-Mitteilung beim Rentenversicherungsträger des Ehemannes am 2.5.
Minderung bzw. Erhöhung der beiden Renten um den Versorgungsausgleich ab dem 1.7.

Sofern Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt eine Rente beziehen sollten, würde die Erhöhung um den Versorgungsausgleich bereits ab dem Rentenbeginn berücksichtigt werden.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.