versorgungsausgleich

von
Ich Schöne

Hallo,
Mein Mann und ich sind beide Bundesbeamte, jedoch habe ich in der Ehezeit noch 3Jahre Beiträge stehen. Also kein Rentenanspruch. Was passiert damit beim Versorgungsausgleich?
Ein schönes Wochenende,

von Experte/in Experten-Antwort

Siehe Seite 10 der Informationsbroschüre ("... . Diese Versorgungen werden in jedem Fall ausgeglichen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie oder Ihr Ehepartner
bereits während der Ehe die Voraussetzungen für diese
Leistungen erfüllt oder nur Anwartschaften darauf
erworben haben. ...":

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/88420/publicationFile/30023/geschiedene_ausgleich_rente.pdf

von
Ich Schöne

Da haben wir ja nun beide nichts davon??gibt es dann für beide 1,5 Entgeltpunkte, und ohne weitere Einzahlung gibt es für beide keine Rente?oder kann ich mir das auszahlen lassen?

von
Jockel

...sofern Sie keine 5 Jahre Beitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung zurückgelegt haben, können Sie sich die Beiträge erstatten lassen.